Schlagwortsuche
Wir haben 306 Artikel mit dem Tag »SACHSEN« für Sie gefunden
0

Pflegekräfte am Bau

... Wird Gerhart Pasch zum Jubiläum der kirchlichen Baupflege gefragt, gerät er kurz in Wallung. »Es gibt jetzt kein Jubiläum«, sagt der 78-Jährige energisch. Der Leipziger Architekt war landeskirchlicher Baupfleger der ersten Stunde, seit 1963. »Als letzte Landeskirche in Deutschland waren wir noch ohne Baupfleger«, erinnert er sich. ... Artikel anzeigen
1

Ministerpräsident Michael Kretschmer für neues Amt gesegnet

... Der neue sächsische Ministerpräsident Michael Kretschmer tritt sein Amt geistlich gestärkt an. Nach seiner Wahl im Sächsischen Landtag und vor der Übergabe der Amtsgeschäfte in der Staatskanzlei suchte Kretschmer die Unterkirche der Dresdner Frauenkirche auf. Das teilte die Stiftung Frauenkirche am Nachmittag mit. ... Artikel anzeigen
1

Ein Licht für Emelie

... In der Wohnung von Familie Biegler in Hohenstein-Ernstthal ist Emelie allgegenwärtig. Ihr Name steht wie der aller anderen Familienmitglieder an der Tür. Das Mädchen erblickte im Oktober 2004 als erstes Kind von Dana und Michael Biegler das Licht der Welt. Und Emelie bedurfte von Anfang an besonderer Fürsorge. ... Artikel anzeigen
0

»Ein bisschen Anarchie«

... Das Lied 196 «Öffn’ uns die Ohren und das Herz, dass wir das Wort recht fassen« haben die zehn Frauen und zehn Männer zur Begrüßung angestimmt. Um die Vasen mit Chrysanthemen und drei brennenden Kerzen liegen Gesangbücher und Bibeln auf dem Tisch, große dicke und handliche Dünndruckausgaben. Normalerweise treffen sie sich reihum in verschiedenen Wohnzimmern, einmal im Monat. ... Artikel anzeigen
2

Baut die Synode Illusionen auf?

... Während andernorts Politiker in ihren Verhandlungen über Deutschlands Zukunft scheiterten, einigte sich die Landessynode unerwartet schnell in der Frage künftiger Strukturen – bis immerhin 2040. Ergebnis: Mehr Nähe in und mehr Möglichkeiten für Gemeinden. ... Artikel anzeigen
1

Saat des Misstrauens

... Seelsorgerinnen scheinen auch in der Synode ein feines Gespür zu haben. »Die Emotionen dieser Diskussion zeigen mir: Es geht noch um etwas anderes – es geht um Macht, um Einfluss und Interessen, die uns vorenthalten werden«, sagte die Leipziger Krankenhauspfarrerin Ulrike Franke mitten in der Debatte um die Zukunft der Diakonie. Da war die Luft schon dick gefüllt mit Vorwürfen und Verletzungen. ... Artikel anzeigen
0

Synode teilt schwesterlich

... Ein ungläubiges Raunen geht durch die Synode, dann ist alles vorbei: Monate des Protestes, der Eingaben und des Suchens. Und jetzt: keine einzige Gegenstimme. Es ist Samstagabend 20.54 Uhr und die Synodalen staunen über sich selbst. Der Konflikt um die Strukturreform scheint sich in Luft aufgelöst zu haben. ... Artikel anzeigen
0

Mehr Geld für Mission

... Mitten in der Strukturdebatte mutete der Landesbischof seiner Synode Klartext zu. »Wir haben kein Recht, uns unablässig mit uns selbst zu beschäftigen und unseren Auftrag zu vernachlässigen«, sagte Carsten Rentzing. »Wie kleingläubig wären wir, wenn wir so täten, als wäre Gottes Mission an ihr Ende gekommen.« ... Artikel anzeigen
1

Saat des Misstrauens

... Seelsorgerinnen scheinen auch in der Synode ein feines Gespür zu haben. »Die Emotionen dieser Diskussion zeigen mir: Es geht noch um etwas anderes – es geht um Macht, um Einfluss und Interessen, die uns vorenthalten werden«, sagte die Leipziger Krankenhauspfarrerin Ulrike Franke mitten in der Debatte um die Zukunft der Diakonie. Da war die Luft schon dick gefüllt mit Vorwürfen und Verletzungen. ... Artikel anzeigen
3

Mehr Mut zur Klarheit!

... In die Diskussion über Ursachen und Folgen des Wahlerfolges der AfD bringt sich die Synode mit einem »Wort der Ermutigung zur Klarheit und Offenheit« ein. »Wir sehen die zunehmende Verunsicherung und Zerrissenheit über den künftigen Weg unserer Gesellschaft, die sich auch in unseren Kirchgemeinden widerspiegelt«, heißt es in der von der Synodalen Eva Gorbatschow eingebrachten Erklärung. ... Artikel anzeigen
Tageslosung

Fürchte dich nicht, denn du sollst nicht zuschanden werden.

(Jesaja 54,4)

Durch den Glauben verließ Mose Ägypten und fürchtete nicht den Zorn des Königs; denn er hielt sich an den, den er nicht sah, als sähe er ihn.

(Hebräer 11,27)

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Seiffen
  • Böhmische Hirtenmesse
  • Bergkirche
  • , – Dresden
  • Striezelmarktmusik
  • Kreuzkirche
  • , – Leipzig
  • Rorate – Altkirchlicher Gottesdienst
  • Auferstehungskirche Möckern
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Mit Gottes Segen: Sachsens neuer #Ministerpräsident #Kretschmer tritt sein Amt nach Andacht in der #Frauenkirche ge… https://t.co/FZzgAbvZpn
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Bischof #Rentzing gratuliert Sachsens neuem Ministerpräsidenten #Kretschmer, der heute als Nachfolger von #Tillich… https://t.co/VrQNY6sVYp
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@evlks erwartet, dass Kirchgemeinden in Zukunft etwa 1000 Immobilien verkaufen. Baureferentin Tauber: #Kirchen auf… https://t.co/gOtDiT77B0
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Wir nähern uns diese Woche in großen Schritten dem #Advent und damit dem nächsten #Kirchenjahr. Lesen Sie im neuen… https://t.co/2YImAzEHOD
vor 16 Tagen