Schlagwortsuche
Wir haben 12 Artikel mit dem Tag »ZITTAU« für Sie gefunden
0

Klangzeichen für den Frieden

... Ein Selbstfoto mit Glocke – das war am Sonnabendnachmittag der Renner auf dem Zittauer Marktplatz. Denn hier stand bis zum Sonntagmorgen die neue Friedensglocke für die evangelische Johanniskirche in der Altstadt – zum Anfassen nahe. Bis sie feierlich in den Turm gesetzt wurde. ... Artikel anzeigen
0

Evangelischer Medienpreis für Lutherausstellung und Kinderbibel

... Der Evangelische Medienverband in Sachsen (EMV) hat am Donnerstag in Leipzig die besten Projekte zum Reformationsjubiläum ausgezeichnet. ... Artikel anzeigen
0

Segen am Brunnen ist Neuland

... Neuland im Gottesdienst, das hat die Johanniskirchgemeinde Zittau am vergangenen Sonntag betreten. Denn ihr Neuland-Gottesdienst fällt aus der Reihe – mit neuen Ideen und mehr Gemeinschaft. Der Auftakt in diesem Jahr stand unter dem Motto »Sehnsucht«. Die sei wichtig, sagt Gemeindepfarrer Ansgar Schmidt, und auch die guten Vorsätze im neuen Jahr hätten damit zu tun. ... Artikel anzeigen
0

Zittau öffnet Hoffnung Tor und Tür

... Sah ein Knab ein Röslein stehn« oder »Hoch auf dem gelben Wagen« – der Zittauer Kantor Johannes Dette hat festgestellt, junge Menschen kennen diese Lieder gar nicht mehr. Er möchte wieder ein bisschen traditionelles Liedgut unters Oberlausitzer Volk bringen. Deswegen lädt er am 23. September im Rahmen des »Oberlausitz-Kirchentages 2017« zum Volksliedersingen ein. ... Artikel anzeigen
0

Friedliche Reformation

... Ganz anders soll die Reformation in der Oberlausitz abgelaufen sein – das behauptet eine neue Ausstellung in der Zittauer Klosterkirche sowie dem Museum Franziskanerkloster. Das macht neugierig. Was war denn so ganz anders als an den Hauptschauplätzen des großen reformatorischen Umbruchs? Die Ausstellung gibt die Antwort: es verlief alles viel friedlicher. ... Artikel anzeigen
0

»Ziel ist eine klingende Stadt«

... Hallo Gott. Bitte gib mir ein Zeichen, geht es Mutti gut?« Es ist eine von Dutzenden Botschaften, die handgeschrieben auf kleinen gelben Klebezetteln an einer Wand in der Zittauer Johanniskirche hängen. Auf manchen steht der schlichte Wunsch nach Frieden, auf anderen die Bitte um Gesundheit, um Segen, um Glauben. ... Artikel anzeigen
0

»Dorthin, wo es schwer ist«

... Illusionen macht sich Antje Pech nicht. Nach Ostsachsen, weiß auch sie, werden Pfarrer in der Regel entsandt. Freiwillig bewirbt sich selten jemand dorthin. Die 44-Jährige indes will nach sechs Jahren als Pfarrerin in der Radebeuler Friedenskirchgemeinde ganz bewusst nach Löbau gehen, als Superintendentin. »Ich wollte dorthin, wo es schwer ist, wo man vielleicht auch mal trösten muss«, sagt sie. ... Artikel anzeigen
1

Rückkehr der Jüngerinnen

... Auch nach 50 Jahren macht der Talar Renate Salinger noch allerhand Mühe. Die vielen Knöpfe. Die doppelten Ärmel, die den Arm der Pfarrerin züchtig verhüllen. Der fast zum Boden reichende Saum, der keinen Millimeter weibliches Bein freigibt. Dazu viele Rüschen, nur kein Beffchen. Renate Salinger knöpft und zupft. ... Artikel anzeigen
0

Der wiederentdeckte Meister

... Manchmal ist auch Bier ein Zeichen von Wohlstand. Andreas Hammerschmidt (1611 bis 1675) jedenfalls konnte sich einst sogar einen Bierhof leisten. Beziehungsweise erhielt der Kantor und Komponist in Zittau das Recht, einen Hof mit privater Brauerei zu betreiben. Außerdem hatte er ein Gartenhäuschen. »Hammerschmidt war damals sehr populär« und damit nicht gerade arm. ... Artikel anzeigen
0

Das eingepackte Kreuz

... Das Kreuz als Packpapierhülle – ein böser Fauxpas, eine Provokation oder schlicht ein neuer Zugang zu einem alten Symbol? Inspiriert von den Zittauer Fastentüchern schuf die Künstlerin Ursula Sax eigene zeitgenössische Interpretationen dieser Bildgattung, die noch bis zum 12. April im Kulturhistorischen Museum Zittau zu sehen sind. ... Artikel anzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Ökumenischer Trauergottesdienst
  • Ev.-Luth. St.-Jakobi-Kirche
  • , – Meißen
  • Lesung und Diskussion
  • Haus der Kirche
  • , – Leipzig
  • Friedensgebet
  • Nikolaikirche
Audio-Podcast

Medienbischof der EKD und Kirchenpräsident der EKHN, Dr. Volker Jung, besuchte auf Einladung des EMVD die Frankfurter Buchmesse 2018. Er stellte sein neues Buch »Digital Mensch bleiben« vor.

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Streit um Zukunft der #Stasi-Akten: Die Auseinandersetzung mit der DDR-Vergangenheit brauche keinen »Generalsekretä… https://t.co/0k7k2jCLSC
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Chemnitzer Pfarrerin #Anacker von Kirchenbezirkssynode zur Superintendentin in #Freiberg gewählt https://t.co/1KLCJsvE5y
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Morgen startet die #Synode der Landeskirche – wir berichten über #Strukturreform, Personal und #Diakonie. Das detai… https://t.co/681WekEWvO
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»Dass unser Kirchenwesen in einem tiefen Verfall ist, kann niemand leugnen.« Das sagte der #Philosoph Friedrich Dan… https://t.co/CKHKjv44Kq
gestern