0

Wahltag auch bei Gott

Antje Pech
  • Artikel empfehlen:
Antje Pech ist Superintendentin und Pfarrerin in der Nikolaikirchgemeinde Löbau. © Foto: Dietrich Flechtner

Was wählen wir alles im Leben! Parteien, Abgeordnete, im Herbst auch wieder den Bundestag. Wir wählen, womit wir uns beschäftigen. Wir wählen Partner, Arbeit, Urlaubsziele, Lieblingsessen. Wir wählen eigentlich alles. Und wir sind dabei ziemlich wählerisch.

Gott kommt bei diesen Wahlen selten vor. Woran du dein Herz hängst, das ist dein Gott, sagt Martin Luther. Das steht zumindest in der Gefahr, zu so etwas wie Gott zu werden. Hauptsache gesund. Die Firma zuerst. Mein Garten ist mein Ein und Alles.

Solange das Zeichen von Engagement und Vorlieben sind, ist das in Ordnung. Wenn Arbeit oder Gesundheit oder Wochenendbeschäftigung Anderes zunehmend verdrängen, wird das jedoch problematisch. Das, woran das Herz so intensiv hängt, kann dann zu Herzkrankheit, Ausbrennen, Einsamkeit führen. Da scheint mir der Gott der Bibel doch die bessere Wahl zu sein.

Wir wählen – haben aber dabei selten im Blick, dass auch wir gewählt sind. Der Bibelvers spricht von Gottes Wahl! Und das heißt: Du hast Ansehen. Du stehst in einer jahrtausendealten Tradition. Du bist Teil einer weltweiten Gemeinschaft. Du hast Verantwortung und eine Aufgabe. Und du hast jemanden, von dem du alles Gute empfängst und bei dem du alles Unglück los wirst. So sagt es Martin Luther in seiner Auslegung des ersten Gebotes.

Zur Zeit gibt es ein Plakat. Darauf ist eine junge Frau zu sehen. Sie sagt: »Ich könnte auch an nichts glauben und damit glücklich sein. Muss ich aber nicht.«

Gott wählen. Sich von Gott erwählen lassen. Damit es der Gesellschaft wohl ergeht. Und damit Gott die Ehre gegeben wird. Antje Pech

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Eibenstock
  • Gesprächsabend
  • Pfarrhaus
  • , – Dresden
  • Tanzkreis
  • Haus der Kirche – Dreikönigskirche
  • , – Leipzig
  • Aufführung
  • Bethanienkirche Schleußig

Podiumsdiskussion Kallenbach

Audio-Podcast

Medienbischof der EKD und Kirchenpräsident der EKHN, Dr. Volker Jung, besuchte auf Einladung des EMVD die Frankfurter Buchmesse 2018. Er stellte sein neues Buch »Digital Mensch bleiben« vor.

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der früherer Akademiedirektor Johannes #Bilz geht nach Jena. Er musste seine befristete Stelle in #Meissen nach 12… https://t.co/iiScareVVB
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@KreuzkircheDD legt Kondolenzbuch für Theo Adam aus. Die Trauerfeier findet am Freitag in #Dresden statt. https://t.co/m2FQizm1Vf
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Vernünftige Idee: Mit #tempolimit auf Autobahnen gäbe es weniger Tote und weniger Schadstoffe – die Evangelische Ki… https://t.co/KvcLQxwtX2
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Neu im Landesjugendpfarramt: Georg Zimmermann wurde am Sonnabend zum neuen Landesjugendpfarrer Sachsens gewählt… https://t.co/m67dWzNTRs
vor 7 Tagen