0

Bitte mehr Öffentlichkeit

Uwe Naumann
  • Artikel empfehlen:

Was wurde doch gleich auf der Herbsttagung der Landessynode beschlossen? Die Altersgrenze für Kirchvorsteher und Synodale wird auf 16 Jahre herab- und auf 69 Jahre heraufgesetzt? Nein! Entgegen den Meldungen in den sächsischen Tageszeitungen wurde die Altersgrenze von 68 Jahren komplett aufgehoben. Wer nicht dabei war, konnte es nicht wissen. Das Amtsblatt erscheint erst noch und auf der Internetseite der Landeskirche steht es noch nicht.

Mangelnde Öffentlichkeitsarbeit ist nicht nur ein Problem der Landessynode. Bei den Synoden in den Kirchenbezirken sind interessierten Gästen oft nicht einmal Zeit und Ort bekannt, geschweige denn die Tagesordnung. Weder im Internet noch in der Tagespresse sind Hinweise dazu zu finden. Dabei handelt es sich um sogenannte Kirchenparlamente, deren Tagungen öffentlich sind. Jeder Gemeindeabend oder jedes Konzert wird besser beworben.

Wer an diesen Stellen nicht einladend und öffentlich wirkt und wirbt, verstärkt das Gefühl, die Dinge allein zu entscheiden. Das Gefühl, dass »die da oben« bestimmen was sie wollen, ist gerade bei der derzeitigen Bildung großer Gemeindestrukturen ausgeprägt. Dabei wollen viele Gemeindeglieder verstehen, warum die Synodalen sich für oder gegen etwas entscheiden.

Was diese Transparenz, diese Durchsichtigkeit von Entscheidungen angeht, sind andere Landeskirchen deutlich weiter. Die benachbarte Evangelische Kirche in Mitteldeutschland veröffentlicht schon vor ihrer Tagung die Gesetzentwürfe, die diskutiert und beschlossen werden sollen, im Internet. Alle Anträge und Beschlüsse sind dann sofort online nachzulesen. Das macht sicher Arbeit, aber es zeigt auch, dass und wie um Entscheidungen gerungen wird. Das ist auf der Höhe der Zeit.

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Orgel Punkt Sechs
  • Ev.-Luth. St.-Jodokus-Kirche Glösa
  • , – Dresden
  • Vortrag und Gespräch
  • Diakonissenhauskirche
  • , – Leipzig
  • Motette
  • Thomaskirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die gute Nachricht: Mehr als die Hälfte aller Deutschen sind Mitglied einer Kirche. Die schlechte: 2018 gab es weit… https://t.co/5rjbDGailG
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Rund 500 Menschen haben am Abend in @StadtLeipzig gegen #Abschiebungen demonstriert. Am Abend zuvor hatte es Krawal… https://t.co/W89VFeja6J
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Es gebe ein "Sachsen-Bashing, das völlig unangebracht ist", sagte der Direktor des Zeitgeschichtlichen Forums in… https://t.co/75y5gQBfio
vor 10 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Berlinerin Leen Fritz wird neue #Jugendpfarrerin in Dresden. #Jugendkirche @evjusa https://t.co/esEb8q846H
vor 10 Tagen