0

Toleranz wagen

Von Wolfgang Lammel
  • Artikel empfehlen:

Der Rosenmontag am 3. März markiert den Höhepunkt des Karnevals. Besonders im Rheinland herrscht dann wieder der alljährliche Ausnahmezustand.

Kein Geheimnis ist, dass besonders die evangelische Kirche dem ausgelassenen Treiben vor Beginn der Fastenzeit über Jahrhunderte ausgesprochen kritisch gegenüberstand. Die Verkrampfungen lösten sich erst in jüngerer Zeit. 2017 beteiligte sich die Evangelische Kirche im Rheinland am Düsseldorfer Rosenmontagszug erstmals mit einem eigenen Motivwagen: Ein überdimensionales Luther-Porträt und das Motto »vergnügt, erlöst, befreit« warb dort unter den Jecken für das Reformationsjubiläumsjahr.

Eigentlich ist es nur konsequent, dass man in Düsseldorf nun einen Schritt weitergeht. Am 3. März wird dort zum ersten Mal ein gemeinsamer interreligiöser »Toleranz-Wagen!« durch die Straßen ziehen (siehe Seite 2). Katholische, evangelische, jüdische und muslimische Gemeinden haben sich zusammengetan, um unter dem – absichtlich mehrdeutigen – Motto ein Zeichen zu setzen, dass Menschen verschiedener Religionen »zusammen Karneval feiern und gemeinsam Spaß haben können«, so ein Sprecher.

Man könnte es sich leicht machen und diese Aktion als publikumswirksame Effekthascherei abtun. Doch gerade in Zeiten, in denen auch in Deutschland die Religionszugehörigkeit immer mehr zum Anlass für Anfeindungen wird und die Hemmschwelle zu tätlichen Angriffen sinkt, sind solche Signale richtig und wichtig.

Es geht nicht um das viel geschmähte und missverstandene »Multikulti«, sondern um den eigentlich selbstverständlichen Respekt, der eine Gesellschaft zusammenhält. Hut ab also vor den Düsseldorfer Karnevalisten. Denn die wissen schon lange: »Jeck sind wir alle, aber jeder Jeck ist anders.«

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Marienberg
  • Gesprächskreis
  • Pfarrhaus Zöblitz
  • , – Dresden
  • Gesprächskonzert
  • Frauenkirche
  • , – Leipzig
  • Friedensgebet
  • Nikolaikirche

Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Ein #Forschungscampus in Annaberg-Buchholz soll künftige Bahntechnologien entwickeln und erproben – auch mit automa… https://t.co/02wPod2kv8
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Heute startet in #Dresden der Prozess gegen den mutmaßlichen Täter der tödlichen #Messerattacke von @Stadt_Chemnitz… https://t.co/6U6UcWv2OL
vor 7 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Im Evangelischen Schulzentrum #Leipzig & der #Peterskirche wird das 25-jährige Bestehen zweier evangelischer Schuls… https://t.co/YV15r0TYgl
vor 10 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Leipziger Wende-Pfarrer Hans-Jürgen #Sievers gestorben – er hatte 1989 die Reformierte Kirche am Leipziger Innensta… https://t.co/jUUUlJtYJx
vor 11 Tagen