Kirche als Heimat pflegen

Von Bernd Becker
  • Artikel empfehlen:

Heimat. Kaum versucht man, diesen Begriff zu beschreiben, entgleitet er einem. Ist es ein Ort? Die Stadt, in der ich geboren oder aufgewachsen bin? Die Region, in der ich jetzt lebe, mit Freunden, mit Familie? Oder ist es womöglich gar nicht zu lokalisieren? So wie Herbert Grönemeyer es in einem Lied singt: »Heimat ist kein Ort, Heimat ist ein Gefühl.« Jeder kann wohl nur für sich selbst definieren, was für ihn Heimat oder sein Zuhause ist. Und beides kann auch negativ besetzt sein. Nicht alle haben ein schönes Zuhause oder gute Erinnerungen an ihre Heimat.

Immer wieder hört man von Menschen, dass Kirche für sie wie Heimat oder wie ein Zuhause ist. Gemeint ist damit in der Regel die Gemeinde vor Ort, die Menschen, die sich regelmäßig in Gruppen oder im Gottesdienst treffen, die Projekte planen, zusammen musizieren und Feste feiern. Für manche ältere Menschen sind das wichtige soziale Kontakte, die teilweise schon über Jahrzehnte bestehen. Neben Fertigkeiten, Anregungen und Anstößen zum Glauben kann man in einer Kirchengemeinde Geborgenheit finden.

Gewiss erleben manche leider das Gegenteil und wenden sich dann von der Kirche ab. Weil es eben auch da menschelt. Schön aber, wenn Menschen in einer Gemeinde Geborgenheit finden. Weil sie dort sie selbst sein können, keine Leistung bringen müssen, Fehler, Fragen und Zweifel haben dürfen.Nicht umsonst wurde »Geborgenheit« im Jahr 2004 zum zweitschön­sten Wort der deutschen Sprache gekürt. Der Begriff meint Sicherheit, ein Wohlgefühl, Vertrauen, Akzeptanz und Liebe. Das sind hohe Ziele für die Gemeindearbeit. Aber es lohnt sich, diese Ziele zu verfolgen. Dann kann Kirche auch künftig für viele ein Zuhause sein.

Quelle
DER SONNTAG, Nr. 13 | 31.3.2019 Artikel drucken Artikel im ePaper anzeigen

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Vesper
  • Ev.-Luth. St. Jakobikirche
  • , – Dresden
  • Vortrag und Gespräch
  • Dreikönigskirche – Haus der Kirche
  • , – Leipzig
  • Orgelvesper
  • Thomaskirche

Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Wir möchten bis #Heiligabend mit Ihnen #zurückblicken auf spannende Themen und Artikel, die Sie 2021 nur im Abo les… https://t.co/6QcPsLDcwW
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Unsere Ausgabe zum 2. Advent beschäftigt sich mit Geschichten, die #Hoffnung schenken: eine #Altenpflegerin aus… https://t.co/uqVTOhTMra
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Wir möchten bis #Heiligabend mit Ihnen #zurückblicken auf spannende Themen und Artikel, die Sie 2021 nur im Abo les… https://t.co/P0qZCcjY8u
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Demonstrationen gegen Corona-Auflagen in Sachsen – Kritik aus Landtag: https://t.co/OQFAg7qeNo @epdOst #Corona… https://t.co/OQFAg7qeNo
gestern