0

Göttlicher Dreiklang

Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen! 2. Kor. 13,13
Mandy Rabe
  • Artikel empfehlen:
Dr. Mandy Rabe ist Pfarrerin in Auerbach und Ellefeld. © privat

Und mit deinem Geist!« Wer häufig in die Kirche geht, kennt das Wechselspiel. Ob zu Beginn des Gottesdienstes oder vor der Abendmahlsfeier. Liturg oder Liturgin und Gemeinde grüßen und vergewissern sich einander: »Friede sei mit euch!« – »Und mit deinem Geist!«, »Der HERR sei mit euch!« – »Und mit deinem Geist!« oder in trinitarischer Form: »Die Gnade unseres Herrn Jesus Christus und die Liebe Gottes und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes sei mit euch allen!« – »Und mit deinem Geist!«

»Und mit deinem Geist!« Was mir zugesprochen wird, soll auch für dich gelten. Ich gebe weiter, was ich selbst empfange. Gnade, Liebe und Gemeinschaft sind auf Beziehung angelegt. Sie ereignen sich wechselseitig. Wie könnte ich da Jesu Gnade, Gottes Liebe und die Gemeinschaft des Heiligen Geistes für mich behalten? Der göttliche Dreiklang will verbreitet werden!

Im Zuspruch des göttlichen Dreiklangs steckt zugleich eine Verpflichtung: Wem ich die Gnade Jesu wünsche, mit dem kann ich nicht mehr unbarm­herzig umgehen. Wem ich die Liebe Gottes zuspreche, dem werde ich sie nicht mehr verweigern. Wenn ich jemanden der Gemeinschaft im Heiligen Geist versichere, kann ich mich aus dieser Gemeinschaft nicht mehr herausnehmen. Der Dreiklang erfüllt die Kirche und zeigt, wofür sie steht: Für einen gnädigen Umgang miteinander aus dem Glauben an Jesus Christus. Für die Liebe Gottes mitten unter uns, die in Zuwendung und Herzlichkeit ihren Ausdruck findet. Für unsere Verbundenheit im Heiligen Geist, die uns hoffen lässt über unseren eigenen Horizont hinaus. Darum: »Glaube, Liebe und Hoffnung sei mit euch allen!« – »Und mit deinem Geist!«

Umfrage
Sollen Glocken mit Nazi-Inschriften weiterhin läuten?
Bitte beantworten Sie folgende Sicherheitsfrage.
Diese Abfrage soll vor automatischen SPAM-Einträgen schützen.
* Pflichtfelder

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Weischlitz
  • Orgelkonzert
  • Salvatorkirche Kürbitz
  • , – Bad Schandau
  • Konzert
  • St. Johanniskirche
  • , – Leipzig
  • Vortrag und Gespräch
  • Missionswerk
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Urteil gefallen: Mehr als neun Jahre Haft für Syrer, der vor einem Jahr einen Chemnitzer tötete. #Chemnitz https://t.co/32XNO3I3zj
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Gemeinsamer Block von Kirche, Diakonie und Caritas bei der #unteilbar Demonstration am Sonnabend in #Dresden @evlks… https://t.co/dtAxhqym3t
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»Wir begrüßen es, dass Lehrern an staatlichen Schulen nun die Möglichkeit der Verbeamtung geboten wird« steht im Bl… https://t.co/1QzFEsqM5r
vor 7 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Schulstiftung der @evlks begrüßt Verbeamtung von Lehrern in #Sachsen, owohl es freie Schulen benachteiligt.… https://t.co/gfaAypcjhb
vor 7 Tagen