0

Beim Tragen helfen

Einer trage des anderen Last, so werdet ihr das Gesetz Christi erfüllen. Galater 6, Vers 5
Yvette Schwarze
  • Artikel empfehlen:
Yvette Schwarze
Yvette Schwarze ist Pfarrerin am Institut für Seelsorge und Gemeindepraxis Leipzig. © privat

Was ist für Sie Seelsorge? Mit dieser Frage fange ich oft Weiterbildungen im Institut für Seelsorge (ISG) an. Was für eine Frage, werden Sie jetzt vielleicht denken. Viele Mitmenschen haben eine klare Vorstellung von Seelsorge, auch wenn sie darüber selten reden. In unseren Kursen gibt es dann unterschiedliche Bilder: Trösten, Zuhören, einen Weg miteinander gehen, Da-Sein, hilfreiche Gespräche führen.

Seelsorge – die Sorge um die Seele eines anderen. Das lässt mir den Spielraum zum wertschätzenden Umgang mit meiner Gesprächspartnerin. Ein ähnlich buntes Bild zeichnet die Bibel, auch wenn das Wort Seelsorge explizit nicht vorkommt. »Einer trage des anderen Last« – das ist so ein biblisches Leitbild für Seelsorge.

Ich höre, dass du belastet bist, dass dir etwas schwer auf der Seele liegt. Schon dieses Gesehenwerden, ist für viele Mitmenschen etwas Besonderes. Da nimmt mich jemand wahr. Da ist jemand, der mir Tragen helfen will. Wenigstens für die Stunde des gemeinsamen Gesprächs. Die Einsamkeit einen Moment verlassen, gemeinsam nach einer Lösung suchen, den Zuspruch Gottes hören.

Ich erinnere mich an die junge Frau, die zum Beerdigungsgespräch kommt. Ganz plötzlich war ihre Mutter gestorben. Auf die Frage, wer ihr denn jetzt zur Seite steht, zögert sie kurz. Die Kirchgemeinde? Ne, der Pfarrer hatte keine Zeit. Aber die Gartennachbarin – ja, die hat das Herz auf dem rechten Fleck. Der kann sie ihr Herz ausschütten. Die kommt extra aus Berlin angereist, auch wenn die nicht viel Geld hat. Das ist gelebte Seelsorge. Die Last ein Stück mittragen. Das Evangelium Gestalt werden lassen.

Neue Stellenanzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Bad Elster
  • Orgelvesper
  • St. Trinitatiskirche
  • , – Dresden
  • Ausstellung
  • Dreikönigskirche – Haus der Kirche
  • , – Geithain
  • Musikalische Abendandacht
  • St. Marienkirche Wickershain
Audio-Podcast

Auf dem YouTube-Kanal der EVLKS können Sie jeden Abend um 18 Uhr ein Abendgebet mit Landesbischof Tobias Bilz anschauen.

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Kanzlerin #Merkel für verbindliche, zentrale Verhaltensregeln, um #Corona weiter einzudämmen. #Ramelow will Besc… https://t.co/NQkfbHHBx3
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Taufschale in Bad Elster gestohlen https://t.co/voHMUQD7pn Meldung via @epdOst
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Christen in #Sachsen feiern Gottesdienste zu #Himmelfahrt ohne Personenbeschränkung. Große Veranstaltungen wurden j… https://t.co/3DyGBTmitV
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Pflegebonus: Freie #Sozialträger fordern Freistaat #Sachsen zum Zahlen auf https://t.co/mcd83GzJ9K @epdOst
vor 7 Tagen