Schlagwortsuche
Wir haben 35 Artikel mit dem Tag »SEELSORGE« für Sie gefunden

Mut zum Träumen

... Am 28. März wird Pfarrerin Ines Schmidt in Leipzig-Leutzsch in den Ruhestand verabschiedet. Die meiste Zeit ihrer 35 Dienstjahre war sie jedoch in Dölzig und umliegenden Orten tätig. »Mit Ihnen erhält die Gemeinde eine letzte Chance«, hatte Superintendent Johannes Richter 1986 zu der 28-jährigen angehenden Pfarrerin gesagt. ... Artikel anzeigen

An der Seite der Kranken

... Gebete, kleine Andachten am Bett, Entlastung und Trost oder einfach ein offenes Ohr: Auch und gerade in Zeiten von Corona ist die Krankenhauseelsorge wichtig. Am Auer Helios-Klinikum übernimmt diese Aufgabe derzeit vor allem Pfarrer Rolf Strobelt von der Kirchgemeinde Aue-Zelle. »Ich kann jederzeit gerufen werden und meinen Dienst nach den derzeitigen Möglichkeiten ausüben«, berichtet er. ... Artikel anzeigen

Beflügelt oder gelähmt?

... Ein Gebetshaus in Burgstädt. Uta Riebisch träumt schon länger davon. Nun hat die Corona-Pandemie die 47-jährige Architektin ihrem Ziel ein Stück näher gebracht. Denn in Zeiten des Lockdowns öffnet die Stadtkirche jeden Abend zum Gebet. 20 Uhr läutet die Gebetsglocke und lädt ein, eine Kerze anzuzünden, zu beten, ein geistliches Wort oder Musik zu hören. ... Artikel anzeigen

Ökumenische Christnacht live aus dem Universitätsklinikum Dresden

... Die beiden Dresdner Bischöfe, Tobias Bilz und Heinrich Timmerevers, feiern am Heiligen Abend gemeinsam einen ökumenischen Gottesdienst im Seelsorgezentrum des Universitätsklinikums der Landeshauptstadt. Die Feier in der Christnacht wird ab 22.40 Uhr live im MDR Fernsehen übertragen, wie das Dresdner Universitätsklinikum am Mittwoch mitteilte. Das Klinikum sehe dies als eine besondere Anerkennung. ... Artikel anzeigen

Rituale verbinden

... Meine Mutter liegt im Krankenhaus, und ich darf sie nicht besuchen. Was kann ich tun, um mich nicht so ohnmächtig zu fühlen?Brita Bartels: Es tut gut, aktiv werden zu können und etwas Sichtbares zu tun: Einen Brief schreiben, Plätzchen backen oder ein Päckchen packen. Das kann man per Post schicken oder auch im Krankenhaus abgeben. ... Artikel anzeigen

Nur Mut!

... Frau Käßmann, Angst ist ein schlechter Ratgeber, Sorglosigkeit ist in Zeiten der Pandemie aber ebenso wenig angebracht. Sie raten in Ihrem Buch »Nur Mut!« zur Besonnenheit. Wie findet man den Weg dorthin?Margot Käßmann: Besonnenheit ist eine Haltung der Balance zwischen Panik und Sorglosigkeit. Es ist wichtig, dass wir die Fakten kennen: Wie steckt man sich an? ... Artikel anzeigen

Fit für Besuche

... An den Türen werden die Ehrenamtlichen oft mit Erstaunen empfangen. »So ein Besuch ist unerwartet«, sagt Susanne Schmitt. »Aber ein willkommenes Geschenk.« Es habe schon Leute gegeben, die ganz perplex waren. ... Artikel anzeigen

Segen für die Seelenhelfer

... Sie hat in ihrem Leben bereits einige persönliche Schicksalsschläge verarbeitet und Erfahrungen im Umgang mit dem Tod gesammelt – und trotzdem oder gerade dadurch steht Kerstin Jacob aus Seifersbach fest im Leben und Glauben. Ende 2019 hat sie sich deshalb zur ehrenamtlichen Notfallseelsorgerin ausbilden lassen. ... Artikel anzeigen

Endlich wieder Gottesdienst

... Donnerstagvormittag im Diakonie-Seniorenheim Helene Schweitzer in Oschatz. In großem Abstand sitzen Frauen und Männer auf Stühlen und in Rollstühlen, ihre Blicke auf einen kleinen Altar mit frischen Blumen an der einen Seite im Raum gerichtet. Davor steht Pfarrer Rico Riese im Talar. Über Lautsprecher eingespielt erklingen Kirchenglocken zum Gottesdienst. Nach langer Zeit. ... Artikel anzeigen

»Auch Schimpfen halten wir aus«

... Die Angst vor dem Coronavirus, die Angst vor Ansteckung, sie bestimmte die Anrufe bei der Telefonseelsorge am Anfang der Corona-Epidemie in Deutschland Anfang März. »Das war das Thema Nummer eins«, erinnert sich Tabea Waldmann. Die 55-Jährige leitet die Telefonseelsorge im Vogtland und hat erlebt, wie in der Corona-Krise alles immer mehr geworden ist: mehr Sorgen, Ängste, Anrufe. ... Artikel anzeigen
Neue Stellenanzeigen

Die Bundesgartenschau lockt unsere Leser

Als Abonnent von »Der Sonntag« erhalten Sie 10 % Rabatt auf eine Eintrittskarte für Erwachsene zum Besuch der Bundesgartenschau (Buga) in Erfurt. Lesen Sie hier mehr.

Umfrage
Fahren Sie dieses Jahr in den Urlaub?

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Bad Elster
  • Montagsforum
  • St. Trinitatiskirche
  • , – Dresden
  • Glaubenskurs
  • Hoffnungskirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@stralauinBerlin @ChefSteinmeier @epdOst Oje, damit müssen wir dann wohl unser Twitter-Leben mit diesem Fauxpas wei… https://t.co/11lSqAXj4f
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Gutes Zureden und Bußetun reicht nicht bei der Verfolgung von sexuellem #Missbrauch. Es müsse verhindert werden, da… https://t.co/36YlNsHtOx
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Warum @BischofBilz ein #Flüchtlingsschiff tauft - hier die ersten Fotos aus dem Norden @SEENOTRETTUNG Landesbisch… https://t.co/vQqyDsO8VO
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der sächsische evangelische Landesbischof @BischofBilz Tobias Bilz wird die "Rise Above", ein neues Schiff zur zivi… https://t.co/SWabZonZaX
vor 2 Tagen