0

Strahlen wir um die Wette!

Ulrike Penz
  • Artikel empfehlen:
Ulrike Penz ist Pfarrerin der Kirchgemeinde Mylau im Kirchenbezirk Plauen. © Foto: privat

Wandelt als Kinder des Lichts; die Frucht des Lichts ist lauter Güte und Gerechtigkeit und Wahrheit.
Epheser 5, Verse 8 und 9

Manchmal strahle ich einfach. Vor Glück oder Erleichterung. Weil mir etwas gelungen ist oder ich einen netten Menschen getroffen habe. Weil ich geliebt werde. Dann wieder blicke ich finster. Weil nichts zu gelingen scheint, alles zu viel ist, ich mit mir und der Welt unzufrieden bin. Weil ich Angst habe vor dem, was kommt. Es dringt nach außen, wie es mir geht, was in mir vorgeht. Und weil ich selber gern mit Menschen zu tun habe, die strahlen, tut es mir leid, wenn ich anderen eher finster begegne. Ich will ihnen ja nicht den Tag verderben.

Im Epheserbrief klingt es ganz leicht: Ihr seid Kinder des Lichts, an Güte, Gerechtigkeit und Wahrheit sollte man es erkennen. Gott beschenkt euch mit Licht. In seiner Liebe seid ihr geborgen. Fehler müssen euch nicht niederdrücken, weil ihr um Vergebung bitten dürft. Ihr müsst keine Angst haben, denn Gott hält euch in seiner Hand. Also könnt ihr anderen freundlich und großzügig begegnen, könnt versuchen, ihnen und ihren Bedürfnissen gerecht zu werden, sie achtsam zu behandeln. Ihr könnt ehrlich mit anderen umgehen, behutsam, aber offen sagen, was gesagt werden muss. Es ist ganz einfach.

Ich will es versuchen: Mich ins Licht Gottes zu stellen – im Gebet, in der Stille, in Musik und Gemeinschaft, im Hören auf sein Wort. Mich seiner Liebe zu öffnen, mich nicht zu verstecken in dem, was mir zu schaffen macht. Und dann will ich strahlen – für andere und weil es mir selbst gut tut. Machen Sie mit?

Umfrage
Sollen Glocken mit Nazi-Inschriften weiterhin läuten?
Bitte beantworten Sie folgende Sicherheitsfrage.
Diese Abfrage soll vor automatischen SPAM-Einträgen schützen.
* Pflichtfelder

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Oelsnitz/Vogtland
  • Orgelkonzert
  • St. Jakobi
  • , – Radeberg
  • Politiktag für Menschen mit Behinderung
  • Werkstätten für behinderte Menschen des Epilepsiezentrums Kleinwachau
  • , – Leipzig
  • Orgelmusik am Mittag
  • Michaeliskirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»Wir begrüßen es, dass Lehrern an staatlichen Schulen nun die Möglichkeit der Verbeamtung geboten wird« steht im Bl… https://t.co/1QzFEsqM5r
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Schulstiftung der @evlks begrüßt Verbeamtung von Lehrern in #Sachsen, owohl es freie Schulen benachteiligt.… https://t.co/gfaAypcjhb
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@PeterMaffayDX beklagt die »ewige Angst der Deutschen«. »Wir sollten froh sein, dass die Mauer ohne einen Schuss g… https://t.co/t60P6a0jCH
vor 26 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Bachdenkmal und andere Denkmäler in #Leipzig beschädigt. https://t.co/TYucm27rkT
vor 27 Tagen