0

Der Herr ist nahe!

Freut euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: Freuet euch! Der Herr ist nahe! Philipper 4, Vers 5
Konstanze Kawan
  • Artikel empfehlen:
Konstanze Kawan
Konstanze Kawan © privat

In dieser Woche werde ich sie wieder erleben: die großen und kleinen Freuden der Weihnacht. Ja, der Herr ist nahe, wann wenn nicht in der Heiligen Nacht wird mir dies so deutlich vor Augen geführt. So könnte ich es stehen lassen.

Wenn es doch nur immer so einfach wäre mit der Freude wie in diesen Tagen: Irgendwo sehe ich immer ein Licht leuchten, sehe ich in strahlende Augen, sitze an einem reich gedeckten Tisch, treffe ich Menschen, die mir guttun oder höre die frohmachende Botschaft.

Nachdenklich stimmen mich auch die vier letzten Worte: »Der Herr ist nahe!«. Denn Weihnachtsfreude mag vielleicht nicht jeder so empfinden und auch meine eigene Weihnachtsfreude ist vergänglich.

Spätestens, wenn am ersten Arbeitstag nach den Festtagen früh der Wecker klingelt. Dann brauche ich schon viel Optimismus, mich in die Dunkelheit hinaus zu wagen und voll Freude wieder in den Alltag zu starten.

Im Auf und Ab des Lebens will ich diese vier Worte »allewege« in mir tragen. Als Zusage, voller Hoffnung, dass ich getragen bin. So kommt mir zwischen all den Weihnachtsliedern ein anderes Lied in den Sinn: »… sei nahe in schweren Zeiten« heißt es da in einer Zeile (EG 171: »Bewahre uns, Gott«). Immer wieder habe ich mich an diesen Worten festgehalten. Da konnte jemand abermals sagen »Freuet euch« und es verhallte, weil Kummer und Sorge groß waren in meinem Leben.

Dieses Geschenk der Nähe Gottes darf ich in diesen Tagen empfangen. Immer wieder darf ich es auspacken, davon weitersagen und es mit anderen teilen. Dies ist mir die eigentliche Freude.

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Glaubenskurs
  • Evangelisches Forum
  • , – Dresden
  • Ökumenisches Complet
  • Katholische Kapelle Heilig Kreuz Klotzsche
  • , – Markkleeberg
  • Gesprächskreis
  • Altes Kantorat
Audio-Podcast

Der Medienbischof der EKD und Kirchenpräsident der EKHN, Dr. Volker Jung, besuchte auf Einladung des Evangelischen Medienverbandes in Deutschland (EMVD) die Frankfurter Buchmesse 2019

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sup. Andreas Beuchel als Kandidat für #Landesbischofsamt in #Sachsen vorgeschlagen – Kandidaten für Wahl zum… https://t.co/vvwYgzHwo4
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#EVLKS-Kirche Leitung veröffentlicht Vorschläge für #Bischofswahl – Tobias Bilz und Ulrike Weyer –… https://t.co/MQImlyzoVM
vor 12 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Trauergottesdienst für Peter Schreier mit dem #Kreuzchor: Dresdner erweisen dem beliebten Sänger Peter Schreier let… https://t.co/tJndOZeolO
vor 13 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Trauergottesdienst für Peter Schreier am 8. Januar in der @KreuzkircheDD #Dresden. https://t.co/o7aON6ow7T
vor 19 Tagen