Als ich auf die Herrlichkeit Gottes traf

Ravinder Salooja
  • Artikel empfehlen:
Pfarrer Ravinder Salooja
Pfarrer Ravinder Salooja ist Direktor des Evangelisch-Lutherischen Missionswerk Leipzig e.V. © Bernd Eidenmüller

Kürzlich habe ich mit der Herrlichkeit Gottes gesprochen, dort, wo am Leipziger Wilhelm-Leuschner-Platz der Ausgang vom Untergrund-Bahnhof Schutz vor Kälte und Wind, Hitze und Sonne bietet. Auf meinen Wegen in die Stadt ist sie mir schon seit dem Spätsommer aufgefallen. Schon früher wollte ich sie ansprechen, aber es passte nie so recht. Kürzlich dann hielt ich inne, nahm ein paar Münzen und ging zu ihr hin. Nirgends eine Opferschale zu sehen. Deshalb sprach ich sie an: »Ich möchte Ihnen etwas geben«. Sie drehte den Kopf zu mir: »Was wollen Sie mir geben?« – »Drei Euro.« »Die nehme ich gern«, sagte sie, nahm die Münzen und guckte wieder weg. Ich wollte noch nicht gehen. »Sie sind hier, weil Sie …« – ich suchte nach dem richtigen Wort – »… obdachlos sind?« – »Ich bin nicht obdachlos«, antwortete die Herrlichkeit Gottes. »Ich bin beraubt.«

Das ist wie beim Gleichnis vom barmherzigen Samariter: »Wer ist denn mein Nächster?«, wird Jesus gefragt. Jesus aber dreht die Frage um: »Wer ist der Nächste geworden dem, der unter die Räuber gefallen ist?« Der unter die Räuber gefallene Mensch ist nicht Objekt, sondern Subjekt: Obwohl ohnmächtig bleibt er Subjekt eines notwendigen Handelns, Subjekt auch der Deutung dessen, was geschehen ist: »Ich bin beraubt.« »Mission aus der Situation der Marginalisierung heraus« heißt das heute in der Welt der Mission: Der Ort der Machtlosigkeit ist Ausgangspunkt, bleibt Subjekt des Zeugnisses von Christus. Weil sie Fleisch geworden ist, sehen wir die Herrlichkeit Gottes. Am Wilhelm-Leuschner-Platz habe ich die Fülle ihrer Gnade und Wahrheit erfahren, weil sie mir den Schlüssel zur Deutung der Welt gegeben hat: »Ich bin nicht obdachlos; ich bin beraubt«.

Es konnten keine Stellenanzeigen gefunden werden.

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Oederan
  • Orgelmusik zur Mittagszeit
  • Kirche
  • , – Altenberg
  • Mittagsgeläut und Orgelmusik
  • Kirche Geising
  • , – Leipzig
  • Filmnachmittag
  • Caritas-Begegnungsstätte am Johannisplatz 2
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Veränderung im Bereich #Kommunikation im #Landeskirchenamt #Sachsen: @Tabea_Koebsch übernimmt die Aufgaben der Pres… https://t.co/gvhV84iBtO
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Abtreibungsgegner und Befürworter treffen sich morgen in Berlin, um zu demonstrieren. Fast zeitlich startet der "M… https://t.co/0AL0QKVIUn
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die deutsche #Friedhofskultur ist gerade erst zum "immateriellen #Kulturerbe" ernannt worden. Am Sonntag wird das b… https://t.co/FzyQJQDyJN
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Gegen rechten Szenetreff: Die Gemeinde #Cunewalde im Landkreis #Bautzen wehrt sich gegen das geplante Tattoostudio… https://t.co/37n4bKSUEB
vor 4 Tagen