Die digitale Falle

Über das Buch »Anatomie des Handy-Menschen«
Stefan Seidel
  • Artikel empfehlen:

Der Theologe und Journalist Matthias Morgenroth hat eine beklemmende Analyse der auf dem Vormarsch befindlichen Mutation des Menschen zum »Handy-Menschen« vorgelegt. Er zeigt, wie folgenreich die bedenklose und umfassende Nutzung des Digitalen ist: der Mensch wird zum Sklaven des Smartphones mit Hornhaut auf der Seele, der das Leben verlernt und zum digitalen Schatten seiner selbst wird. Morgenroth plädiert für echte Begegnung, Entschleunigung und ein Leben in der Fülle der Sinne, für ein Ende der Selbstoptimierung. Er bietet eine digitale Entziehungskur, damit die digitale Technik wieder dem Menschen dient und nicht umgekehrt.

Matthias Morgenroth: Anatomie des Handy-Menschen. Ein Seelen-Selfie. Echter Verlag 2020, 215 S., 16,90 Euro.

Neue Stellenanzeigen

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Zwickau
  • Andacht
  • ST. Katharinenkirche
  • , – Dresden
  • Wandelkonzert
  • Versöhnungskirche Striesen
  • , – Markkleeberg
  • Andacht
  • Fahrradkirche Zöbigker
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@UniLeipzig @epdOst Danke für den Hinweis.
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Forscher der @UniLeipzig entdecken auf dem #Südfriedhof #Leipzig ein Enzym, das PET-Flaschen deutlich schneller zer… https://t.co/YaHiB7ZFth
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»Singet dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder.« Mit diesem Vers wünschen wir einen guten Start in die Woche… https://t.co/caQXhwkSXu
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Mit dem aktuellen Stand der Aufarbeitung der #SED-Diktatur befasst sich v. 20.-22. Mai in #Rostock der 25. Bundesko… https://t.co/SBsjbVAFkG
vor 3 Tagen