Befreit – trotz allem

»Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: Freuet euch! Der Herr ist nahe.« Philipper 4, Vers 4.5b
Sebastian Kreß
  • Artikel empfehlen:
Sebastian Kreß Pfarrer Sebnitz-Hohnstein
Sebastian Kreß ist Pfarrer in Sebnitz-Hohnstein im Kirchgemeindebund Nördliche Sächsische Schweiz. © Steffen Giersch

Wann war eigentlich der Tag, an dem die kindliche Vorfreude auf das Weihnachtsfest begann zu verblassen? Als Kind, da sah ich vor Weihnachten eigentlich nur eine wichtige Aufgabe: aufgeregt sein. Mit dem Erwachsenwerden änderte sich das leider. Anstatt zu hoffen, dass die Tage vor dem Weihnachtsfest immer kürzer würden, wünsche ich mir mittlerweile oft, sie würden immer länger. Statt Vorfreude drängt sich da immer wieder ein anderes Gefühl in den Vordergrund: Stress. Da sind noch so viele Besorgungen zu machen und all die Vorbereitungen. Wie soll das nur zu schaffen sein? Und besonders in diesem Jahr ist vielen Menschen nicht gerade nach ausgelassener Herzensfreude zumute. Zu schwer wiegt da die Last der Sorgen.

Manchmal entfaltet ein Satz seine Wirkung gerade dadurch, dass er total quer steht zu dem, was ich gerade empfinde. So geht es mir mit dem neuen Wochenspruch: »Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: Freuet euch! Der Herr ist nahe.«

Leicht gesagt, könnte ich meinen. Wüsste ich nicht, dass Paulus diese Worte aus dem Gefängnis schreibt. Er hätte tatsächlich Grund, über Freiheitsentzug zu klagen. Aber das tut er nicht. Er fühlt sich nicht unfrei, denn er weiß: Der Herr ist nahe, nicht nur auf der Sonnenseite des Lebens. Die Gefängnismauern können seine Freude nicht einsperren.

Der Herr ist nahe, auch zu Weihnachten im Jahr 2021. Das Kind von damals wohnt noch immer in mir. Und das größte Geschenk, das wir einander dieses Jahr zum Weihnachtsfest machen können, ist, dass wir diese Freude miteinander teilen. Denn auch Freude ist ansteckend.

Neue Stellenanzeigen

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Vesper mit Musik
  • St. Jakobikirche
  • , – Rechenberg-Bienenmühle
  • Friedensgottesdienst
  • Kirche Clausnitz
  • , – Leipzig
  • Musik und Besinnung
  • Nikolaikirche

Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der Dresdner Superintendent Behr spricht morgen im Stadtrat über #Seenotrettung. „Das Christentum ist eine Religion… https://t.co/0dqCKG2g9B
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Thema unserer aktuellen Ausgabe, die ab heute online und ab morgen im Briefkasten ist: #Christsein heute. Auch um d… https://t.co/Zt1vVg2gyz
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die Staatlichen Kunstsammlungen #Dresden @skdmuseum ehren Gerhard Richter mit einer #Ausstellung zu seinem 90. Gebu… https://t.co/IOza0ld54T
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Kirchen und #Handwerk wollen bei der Zukunftsaufgabe #Klimaneutralität intensiv zusammenarbeiten. Wesentlich sei, a… https://t.co/d272qsv5js
heute