0

Direktor des Diakonischen Amtes wechselt ins Landeskirchenamt

Nach Kritik: Oberlandeskirchenrat Dietrich Bauer wird Nachfolger
(so)
  • Artikel empfehlen:
Oberkirchenrat Christian Schönfeld
© Steffen Giersch

Das Landeskirchenamt der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens und der Diakonische Rat geben bekannt, dass der Direktor des Diakonischen Amtes in Radebeul, Oberkirchenrat Christian Schönfeld (59) zum 1. September 2018 seinen Dienst im Diakonischen Amt beenden wird und für neue Aufgaben im Landeskirchenamt vorgesehen ist. Das teilte das Landeskirchenamt in einer Presseinformation mit.

Über die Gründe wurde bisher nichts bekannt gegeben. Der SONNTAG berichtete in seiner aktuellen Ausgabe von Verstrickungen und Vertuschung bei der Diakoniestiftung in Sachsen (nur für Abonnenten).

Als seinen Nachfolger schlug das Landeskirchenamt dem Diakonischen Rat den bisherigen Dezernenten für Gemeindeaufbau, Seelsorge und Medien, Oberlandeskirchenrat Dietrich Bauer (58), vor, der vom Diakonischen Rat auf seiner Sitzung vom 14. Juni 2018 bestätigt wurde.

Landesbischof Carsten Rentzing und der Vorsitzende des Diakonischen Rates, Andreas Stark, dankten Oberkirchenrat Christian Schönfeld für seinen langjährigen engagierten Einsatz für das Diakonische Werk. »Mit seinem Wirken hat Bruder Schönfeld vielfältige sozialpolitische Akzente in Kirche und Gesellschaft gesetzt«, so Landesbischof Rentzing. Dankbar blicken wir auf das Jubiläum 150 Jahre Diakonie in Sachsen im vergangenen Jahr zurück. Christian Schönfeld erinnerte immer wieder daran, »dass Gottes Liebe Ausgangspunkt allen diakonischen Handelns auch im 21. Jahrhundert ist.«

Diskutieren Sie mit

0 Lesermeinungen zu Direktor des Diakonischen Amtes wechselt ins Landeskirchenamt

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Pilgern
  • Hauptbahnhof
  • , – Dresden
  • Orgelkonzert
  • Kreuzkirche
  • , – Leipzig
  • Ökumenisches Friedensgebet
  • Evangelisch Reformierte Kirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der Kapitän der #Lifeline – Claus-Peter Reisch aus Dresden – darf vorerst aus Malta ausreisen, um seine kranke Mutt… https://t.co/OCmpE0KY8J
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Zwickau erinnert kurz vor dem #NSUProzess an die Opfer. Die Täter hatten zuletzt in Zwickau gewohnt, das Wohnaus… https://t.co/vjo2xHKmU6
vor 9 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Bei der #EKBO wirds immer #digitaler: https://t.co/CVJQpjMjVJ @pfarr_mensch
vor 10 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Inklusion: Heiß diskutiert, hoch angepriesen aber zu schlecht umgesetzt? Unser Thema im neuen #SONNTAG https://t.co/wMYwYnIyyp
vor 23 Tagen