Dresdens Jugendkirche ist fertig

epd
  • Artikel empfehlen:
  • Schlüsselübergabe am 25. März in der Jugendkirche Dresden. © Mira Körlin

    Schlüsselübergabe am 25. März in der Jugendkirche Dresden. © Mira Körlin

  • Schlüsselübergabe am 25. März in der Jugendkirche Dresden. © Mira Körlin

    Schlüsselübergabe am 25. März in der Jugendkirche Dresden. © Mira Körlin

  • Schlüsselübergabe am 25. März in der Jugendkirche Dresden. © Mira Körlin

    Schlüsselübergabe am 25. März in der Jugendkirche Dresden. © Mira Körlin

  • Schlüsselübergabe am 25. März in der Jugendkirche Dresden. © Mira Körlin

    Schlüsselübergabe am 25. März in der Jugendkirche Dresden. © Mira Körlin

  • Schlüsselübergabe am 25. März in der Jugendkirche Dresden. © Mira Körlin

    Schlüsselübergabe am 25. März in der Jugendkirche Dresden. © Mira Körlin

  • Schlüsselübergabe am 25. März in der Jugendkirche Dresden. © Mira Körlin

    Schlüsselübergabe am 25. März in der Jugendkirche Dresden. © Mira Körlin

  • Schlüsselübergabe am 25. März in der Jugendkirche Dresden. © Mira Körlin

    Schlüsselübergabe am 25. März in der Jugendkirche Dresden. © Mira Körlin

Dresdens erste Jugendkirche soll am 1. Mai feierlich eingeweiht werden. Geplant sei ein Gottesdienst in den neuen Räumlichkeiten, teilten die beiden evangelisch-lutherischen Kirchenbezirke Dresdens am Freitag mit. Das Veranstaltungs- und Begegnungszentrum ist in den vergangenen zwei Jahren für mehr als sechs Millionen Euro in den Mauern der ehemaligen Trinitatiskirchruine im Stadtteil Johannstadt entstanden. Es ist vor allem für junge Menschen zwischen 13 und 23 Jahren gedacht. Die Bauübergabe fand am Freitag statt. An der Feier nahm Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) teil.

Die Schlüsselübergabe war wegen der Corona-Pandemie verschoben worden. Für Anfang Mai ist eine Festwoche geplant. Entstanden sind Räume für unterschiedliche Veranstaltungsformate, darunter Freizeitangebote sowie eine Fahrradwerkstatt und ein Bandprobenraum. Träger der Jugendkirche sind die beiden evangelisch-lutherischen Kirchenbezirke Dresdens. Zuvor wurde die Trinitatiskirchruine gelegentlich für Gottesdienste genutzt. Im neuen Gebäude finden nun regelmäßig Gottesdienste statt. Nutzer des modernen Baus sind die Evangelische Jugend Dresden und die kirchliche Arbeitsstelle Kinder-Jugend-Bildung. Das Projekt wird aus finanziellen Mitteln der Europäischen Union, des Freistaates Sachsen, der Landeshauptstadt Dresden und der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens getragen.

Umfrage
Energiekrise: Müssen Sie in der Kirche frieren?

Cover FamilienSonntag 3-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Bad Elster
  • Weihnachtsliedersingen im Kerzenschein
  • St. Trinitatiskirche
  • , – Priestewitz
  • Adventskonzert
  • Kirche Wantewitz
  • , – Grimma
  • Kinderveranstaltung
  • Pfarrhaus Mutzschen
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Türchen 9: Eine Besuchsreise führte Delegierte der #ÖRK-Vollversammlung im September ins #Leipzig|er Land. Sie besu… https://t.co/IT2liNK54F
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die evang. #Andreaskirchgemeinde #Leipzig u. das ök. Begegnungszentrum „Pavillon der Hoffnung“ laden am 24. Dezembe… https://t.co/CpTQ9p3GvQ
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Themen d. aktuellen Ausgabe: Würdigung von Theologe Jochen #Klepper; wie Kirchen in Zukunft beheizt werden – Eindrü… https://t.co/0QNEhkyL6N
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Türchen 8: Einrichtung und Gemeinschaft zugleich – das Moritzburger #Diakonenhaus feierte Ende April das 150-jährig… https://t.co/Byp2k8SWEM
gestern

aktuelle Buchwerbung EVA

aktuelle Produkte der edition chrismon im chrismonshop unter chrismonshop.de

Jubiläum