0

Pfarrer-Nachwuchs startet Vikariat

so
  • Artikel empfehlen:
Vikare und Vikarinnen Sachsen EVLKS
© Stephan Günther

Vier Vikarinnen und sechs Vikare haben ihren zweieinhalbjährigen Vorbereitungsdienst – Vikariat – in der sächsischen Landeskirche begonnen. Dieser startete am 1. September mit einem Gottesdienstes in der Moritzburger Kirche. Das teilte das Landeskirchenamt mit.

Im ersten Teil der Ausbildung werden die Vikarinnen und Vikare die pädagogischen Arbeitsgebiete eines Pfarrers kennenlernen. Sie hospitieren im Religionsunterricht sowie in Jungen Gemeinden, Kinder- und Jugendgruppen und erschließen sich so unter Anleitung von Mentorinnen und Mentoren das Feld der religionspädagogischen Praxis.  Am Theologisch-Pädagogischen Institut (TPI) Moritzburg wird das aus dem Studium mitgebrachte Wissen aufgefrischt und das für die Praxis nötige Handwerkszeug erworben. Während des sechsmonatigen pädagogischen Vikariats absolvieren die Vikarinnen und Vikare eine Lehrprobe und erarbeiten ein gemeindepädagogisches Projekt. Beides gehört bereits zum Zweiten Theologischen Examen.

Dem ersten Halbjahr schließt sich ein zweijähriges Gemeindevikariat an, in dem sich die Vikarinnen und Vikare in einer Gemeinde unter Anleitung eines Lehrpfarrers oder einer Lehrpfarrerin auf die pastoralen Aufgaben vorbereiten. Kurse am gemeinsamen Predigerseminar der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) und der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland (EKM) in Wittenberg und am Institut für Seelsorge und Gemeindepraxis in Leipzig unterstützen sie dabei.

Nach zwei Jahren stellen die Vikarinnen und Vikare im Zweiten Theologischen Examen ihre Eignung für den Pfarrdienst unter Beweis. Ein halbes Jahr werden sie dann noch die Praxis in der kirchgemeindlichen Arbeit vertiefen, mehr Verantwortung übernehmen und einen Grundkurs in der »Klinischen Seelsorgeausbildung« absolvieren, bevor sie nach der Ordination ihren Probedienst beginnen.

Diskutieren Sie mit

0 Lesermeinungen zu Pfarrer-Nachwuchs startet Vikariat
Tageslosung

HERR, wenn ich an deine ewigen Ordnungen denke, so werde ich getröstet.

(Psalm 119,52)

Maria setzte sich dem Herrn zu Füßen und hörte seiner Rede zu.

(Lukas 10,39)

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Vesper mit Musik
  • Stadtkirche St. Jakobi
  • , – Dresden
  • Blaulicht-Gottesdienst
  • Dreikönigskirche
  • , – Leipzig
  • OrgelPunktZwölf
  • Peterskirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Nach der #Synode und vor dem #Ewigkeitssonntag: Hier ist die neue Ausgabe des #Sonntag mit allen Infos zur… https://t.co/i6gOuwbPN4
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Über #Schwesternkirchverhältnis und #Diakonieausschuss: Lesen Sie im Blog nach, wann die #Landeskirche welche Entsc… https://t.co/M52AW5InQL
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Und was nicht im Ticker steht, lesen Sie im Sonntag Nummer 47 in der nächsten Woche – ein spannendes Wochenende! https://t.co/flErk68RAT
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die wichtigen Entscheidungen der #Herbsttagung der #Landessynode der @evlks lesen Sie im Live-Ticker – ständig aktu… https://t.co/udyZS8nEWy
vor 6 Tagen