Schlagwortsuche
Wir haben 10 Artikel mit dem Tag »FRIEDENSDEKADE« für Sie gefunden
11

Steimle nicht festnageln

... Die Absetzung Uwe Steimles als Schirmherr der »Ökumenischen FriedensDekade« lässt die Emotionen kochen (siehe Seite 9). Ein Schirmherr sollte jedoch zumindest eines sein: weithin akzeptiert. Die Organisatoren der »FriedensDekade« wären gut beraten gewesen, vor der Ernennung des Kabarettisten bei ihren Kollegen in Sachsen nachzufragen. ... Artikel anzeigen
0

Streit um Steimle

... Fast schon glaubte man, die »Ökumenische FriedensDekade« sei als ein Relikt der DDR-Kirche heute mehr tot als lebendig. Doch dann kam in der vergangenen Woche ein doppelter Paukenschlag. Ob er ein Lebens- oder Untergangszeichen ist, wird sich noch zeigen. ... Artikel anzeigen
55

Uwe Steimle nicht mehr Schirmherr der Friedensdekade

... Der Dresdner Schauspieler und Kabarettist Uwe Steimle ist nicht mehr Schirmherr der diesjährigen Ökumenischen Friedensdekade. Nach heftiger Kritik von Initiativen gegen Rechtsextremismus habe sich der Leitungskreis entschieden, die erst in der vergangenen Woche bekanntgegebene Zusammenarbeit wieder zu beenden, teilte der Trägerverein der Friedensdekade am Mittwoch in Bonn mit. ... Artikel anzeigen
0

Friedensdekade mahnt zum fairen Streit

... Herr Teichert, wird bei Ihnen in diesem Jahr gestritten? ... Artikel anzeigen
0

Friedensdekade startet ab Sonntag

... In sächsischen Kirchgemeinden wird der Beginn der FriedensDekade am Sonntag, 12. November, mit Bittgottesdiensten für den Frieden und mit Andachten begangen. Während der Friedensdekade laden die Kirchgemeinden täglich in den Abendstunden zu Andachten und Friedensgebeten ein. ... Artikel anzeigen
0

Ökumenische Friedensdekade in Leipzig

... Mit Andachten und Bittgottesdiensten für den Frieden begehen Leipziger Kirchgemeinden am kommenden Sonntag, 12. November, den Beginn der Friedensdekade. Bis zu deren Abschluss am Buß- und Bettag laden zahlreiche Gemeinden zu täglichen Andachten und Friedensgebeten ein. ... Artikel anzeigen
0

Das Kreuz mit dem Krieg

... Zum Abschluss der Friedensdekade fragt der SONNTAG: Wie aktuell ist noch der christliche Pazifismus?  Es gab eine Zeit, in der – so will es scheinen – waren die Antworten klarer. Als sich Jugendliche 1982 in der DDR »Schwerter zu Pflugscharen«-Aufnäher an die Kutten nähten. Oder als das Friedensgebot Jesu zum Bausoldaten-Dienst führte.  ... Artikel anzeigen
0

Deutsche Bombenangebote

... Wenn kurdische Truppen dieser Tage vor Mossul die Terrormilizen des selbsternannten Islamischen Staates bekämpfen, dann auch mit deutschen Waffen. Die Lieferung von 4115 Gewehren und 6,5 Millionen Stück Munition in den Irak hat die Bundesregierung allein 2015 genehmigt. Ist das gut – oder verwerflich? ... Artikel anzeigen
0

Ökumenische Friedensdekade startet am 6. November

... Der Friedensbeauftragte des Rates der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Renke Brahms, sieht im Gebet eine gute Chance, das Schweigen über die Spuren des Krieges zu durchbrechen. „Schweigen ist wahrscheinlich die tiefste Spur, die Kriege in uns und unseren Gesellschaften hinterlassen“, betont Brahms, der auch der Leitende Geistliche der Bremischen Evangelischen Kirche ist. ... Artikel anzeigen
0

Lebendige Kriegsspuren

... Mit »Kriegsspuren« ist die Ökumenische Friedensdekade vom 6. bis zum 16. November überschrieben. An den Werktagen, jeweils 12 Uhr, beten Christen unterschiedlicher Konfessionen in der Chemnitzer Stadtkirche St. Jakobi für den Frieden. ... Artikel anzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Seniorentreff
  • Gemeindezentrum Markersdorf
  • , – Radeberg
  • Klavierabend mit Gesang
  • Gelände des Taubblindendienstes e.V.
  • , – Leipzig
  • Orgelmusik am Mittag
  • Michaeliskirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der SONNTAG berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über die fehlende Transparenz bei der Diakoniestiftung in Sachse… https://t.co/VeFRBT47Kv
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Überraschend: Der Diakonie-Chef Sachsens #Schönfeld geht. Er wechselt ins Landeskirchenamt. Nachfolger soll Oberla… https://t.co/yyPnNbuf5B
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
1988 initiierte eine DDR-Oppositionsgruppe die Aktion »Eine Mark für #Espenhain« gegen die extreme Umweltverschmutz… https://t.co/xzWQYcST9m
vor 13 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Raues Klima: Helfer engagieren sich im Namen ihrer Kirche für Flüchtlinge und werden dafür bedroht und beleidigt –… https://t.co/UhQg2lfeEz
vor 20 Tagen