Schlagwortsuche
Wir haben 6 Artikel mit dem Tag »HARALD BRETSCHNEIDER« für Sie gefunden
0

Erinnerung an Friedliche Revolution in Dresden

... Mit einem Friedensgebet in der Kreuzkirche und einer Ehrung soll am 8. Oktober, 17 Uhr, an den Beginn der Friedliche Revolution vor 28 Jahren in Dresden erinnert werden. Anschließend, gegen 18 Uhr, begeben sich die Teilnehmer zu den »Steinen des Anstoßes« vor der Kirche, wie Harald Bretschneider, Oberlandeskirchenrat im Ruhestand, ankündigte. ... Artikel anzeigen
0

Harald Bretschneider ist »Wegbereiter der friedlichen Revolution«

... Sein Name ist untrennbar mit dem Motto der DDR-Friedensbewegung »Schwerter zu Pflugscharen« verbunden, er gehört zu den Initiatoren der Friedensdekaden und er ist eine Symbolfigur der kirchlichen Friedensbewegung in der ehemaligen DDR: Harald Bretschneider aus Dresden. Am 30. Juli wird der Theologe 75 Jahre alt. Darauf macht die evangelischen Friedensarbeit aufmerksam. ... Artikel anzeigen
10

Themenwoche Frieden bei der Weltausstellung in Wittenberg

... Im Rahmen der Interviewreihe »Schwerter zu Pflugscharen – damals und heute« waren Harald Bretschneider und Friedrich Schorlemmer während der Themenwoche Frieden bei der Weltausstellung Reformation in Wittenberg zu Gast. Darüber informierte der Verein für Friedensarbeit im Raum der EKD. ... Artikel anzeigen
0

Bombenopfer und Flüchtlinge

... Der 13. Februar, die Zerstörung Dresdens, hat eine Vorgeschichte. Das Ereignis hat Jahre danach Menschen bewegt, sich gegen Krieg und Gewalt zu engagieren. Und es lenkt heute den Blick auf kriegerische Konflikte, in denen Menschen leiden. Das waren zentrale Aussagen bei den vielen unterschiedlichen Gedenkveranstaltungen in diesem Jahr. ... Artikel anzeigen
0

Dresden erinnert an die Opfer des Krieges und die Zerstörung der Stadt

... Symbole, mahnende Kunst, Appell zum Dialog: Die Dresdner haben den ganzen Montag an die Opfer des Zweiten Weltkrieges und an die Zerstörung ihrer Stadt vor 72 Jahren erinnert. Rund 12.000 Menschen bildeten am Abend eine Menschenkette rund um die Altstadt, um mit dem symbolischen Schutzwall ein Zeichen für Frieden und Toleranz zu setzen. ... Artikel anzeigen
0

Gemeinsam die Einheitssuppe auslöffeln

... Mit einem ökumenischen Bürgerfest gedenken die Kirchen in Leipzig am 3. Oktober der Wiedervereinigung vor 25 Jahre. Eine Initiative von Christen unterschiedlicher Konfessionen bereitet bundesweit öffentlichkeitswirksame Gottesdienste vor. Der sächsische Oberlandeskirchenrat i. R. Harald Bretschneider gehört zu den Initiatoren. ... Artikel anzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Pilgern
  • Hauptbahnhof
  • , – Dresden
  • Orgelkonzert
  • Kreuzkirche
  • , – Leipzig
  • Ökumenisches Friedensgebet
  • Evangelisch Reformierte Kirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der Kapitän der #Lifeline – Claus-Peter Reisch aus Dresden – darf vorerst aus Malta ausreisen, um seine kranke Mutt… https://t.co/OCmpE0KY8J
vor 9 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Zwickau erinnert kurz vor dem #NSUProzess an die Opfer. Die Täter hatten zuletzt in Zwickau gewohnt, das Wohnaus… https://t.co/vjo2xHKmU6
vor 10 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Bei der #EKBO wirds immer #digitaler: https://t.co/CVJQpjMjVJ @pfarr_mensch
vor 11 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Inklusion: Heiß diskutiert, hoch angepriesen aber zu schlecht umgesetzt? Unser Thema im neuen #SONNTAG https://t.co/wMYwYnIyyp
vor 24 Tagen