Schlagwortsuche
Wir haben 29 Artikel mit dem Tag »HERRNHUT« für Sie gefunden
0

Herrnhut lädt zum Tag der offenen Türen ein

... Am Samstag, dem 7. Mai 2022, öffnet die Stadt Herrnhut für Interessierte ihre Türen. Nachdem der Tag der offenen Türen in den vergangenen zwei Jahren Pandemie bedingt nur digital stattfinden konnte, ist diesmal wieder ein persönliches Erkunden möglich. 19 verschiedene Einrichtungen wirken mit. Diese sind über die gesamte Stadt verteilt und laden dazu ein, die Vielfalt Herrnhuts kennenzulernen. ... Artikel anzeigen
0

»300 Jahre Herrnhut« in den Staatlichen Kunstsammlungen

... Die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD) präsentieren zum 300-jährigen Bestehen von Stadt und Brüdergemeine Herrnhut eine Sonderausstellung. Vom 9. April an illustrierten im Herrnhuter Völkerkundemuseum zahlreiche Dokumente, Objekte, Grafiken, Bilder und Fotografien das Stadtleben über drei Jahrhunderte, teilten die SKD am Montag mit. ... Artikel anzeigen
0

Herrnhuter Brüdergemeine startet digitale Synode

... Die Synode der Europäischen-Festländischen Brüder-Unität hat am Samstag ihre einwöchigen Beratungen aufgenommen. Beteiligt an der digitalen Synode sind 86 Delegierte aus zehn europäischen Ländern, wie der Pressesprecher der Brüder-Unität, Erdmann Carstens, in Herrnhut mitteilte. Die Tagung werde parallel in drei Sprachen – Deutsch, Niederländisch und Englisch – übertragen. ... Artikel anzeigen
0

Kirche und Stadt feiern 300 Jahre Herrnhut

... Herrnhut feiert in diesem Jahr das 300-jährige Bestehen des Ortes und der evangelischen Brüdergemeine. Geplant sei ein umfangreiches Festprogramm mit Gottesdiensten, Ausstellungen, Konzerten und weiteren Angeboten, sagte Pfarrer Peter Vogt dem Evangelischen Pressedienst (epd). Es solle vor allem „ein schönes Fest für den Ort“ werden. Höhepunkt sei die Veranstaltungswoche vom 12. bis 19. ... Artikel anzeigen
0

Weltweites Sternzeichen

... Herrnhut feiert 2022 sein 300-jähriges Bestehen. Der kleine Ort in der Oberlausitz wurde 1722 durch mährische Glaubensflüchtlinge auf dem Gut des Grafen Zinzendorf gegründet. Durch die Gegenreformation waren protestantische Gemeinden im Habsburger Reich, insbesondere in Böhmen und Mähren, verfolgt worden – so wanderten betroffene Familien ins lutherische Sachsen aus. ... Artikel anzeigen
0

Sammlermünze wird Herrnhuter Stern zeigen

... Der Herrnhuter Stern wird zum Weihnachtsfest im nächsten Jahr auf einer Sammlermünze verewigt. Wie das Bundesfinanzministerium am Mittwoch in Berlin mitteilte, wird im November 2022 eine 25-Euro-Münze herausgegeben, die den Stern und den Dachreiter des Kirchsaales der Brüder-Unität in Herrnhut (Sachsen) zeigt. ... Artikel anzeigen
0

Herrnhuter Pfarrer Krolzik bekommt Comenius-Preis

... Der Herrnhuter Pfarrer und Diakon, Volker Krolzik, erhält am Samstag für sein sozialpädagogisches Lebenswerk den Comenius-Preis. Die mit 30.000 Euro dotierte Auszeichnung der Johann-Amos-Comenius-Stiftung werde ihm im Rahmen einer Feierstunde im Herrnhuter Kirchensaal übergeben, teilte die Diakonie Herrnhut am Montag mit. ... Artikel anzeigen
0

Herrnhuter Brüdergemeine will Welterbestätte erweitern

... Sachsen unterstützt den Antrag der evangelischen Brüdergemeine Herrnhut zur Aufnahme in das Weltkulturerbe. Es handle sich bei dem Projekt um eine Erweiterung der bereits bestehenden Welterbestätte Christiansfeld, einer Siedlung der Herrnhuter Brüdergemeine in Dänemark, teilte das Regionalministerium am Freitag in Dresden mit. ... Artikel anzeigen
0

Herrnhut feiert 2022 mit neuem Kirchensaal

... Die umfangreiche Restaurierung des Herrnhuter Kirchensaals kommt voran. Die Bauarbeiten werden zum 300-jährigen Stadtjubiläum Herrnhuts im kommenden Jahr weitgehend abgeschlossen sein, wie die evangelische Brüdergemeine am Mittwoch im ostsächsischen Herrnhut mitteilte. Bereits rekonstruiert sei die Empore, auf die beim Wiederaufbau in den 1950er Jahren aus Kostengründen verzichtet worden war. ... Artikel anzeigen
0

Der wiederentdeckte Star

... Wer Gott hat, kann alles entbehren.« Diesen Satz schrieb Johann Amos Comenius (1592–1670) wenige Jahre vor seinem Tode nieder. Er ist nachzulesen in seinem 1668 erschienen Buch »Unum necessarium«, auf Deutsch »Das einzig notwendige«. Comenius war einer, dem man so eine Aussage abnehmen konnte. Denn Verlust war der ständige Begleiter im Leben des Theologen, Kirchenliederdichters und Pädagogen. ... Artikel anzeigen
Neue Stellenanzeigen

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Zwickau
  • Andacht
  • ST. Katharinenkirche
  • , – Dresden
  • Wandelkonzert
  • Versöhnungskirche Striesen
  • , – Markkleeberg
  • Andacht
  • Fahrradkirche Zöbigker
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@UniLeipzig @epdOst Danke für den Hinweis.
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Forscher der @UniLeipzig entdecken auf dem #Südfriedhof #Leipzig ein Enzym, das PET-Flaschen deutlich schneller zer… https://t.co/YaHiB7ZFth
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»Singet dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder.« Mit diesem Vers wünschen wir einen guten Start in die Woche… https://t.co/caQXhwkSXu
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Mit dem aktuellen Stand der Aufarbeitung der #SED-Diktatur befasst sich v. 20.-22. Mai in #Rostock der 25. Bundesko… https://t.co/SBsjbVAFkG
vor 3 Tagen