Schlagwortsuche
Wir haben 11 Artikel mit dem Tag »TOTE« für Sie gefunden
0

Bedford-Strohm gedenkt Opfer der Unwetterkatastrophe

... Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, hat der Opfer der Unwetterkatastrophe in Teilen Westdeutschlands gedacht. »Ich denke sehr an alle Menschen, die in diesen Tagen von den schlimmen Regenfällen und den daraus erwachsenden Fluten betroffen sind«, schrieb Bedford-Strohm am Donnerstag bei Facebook. ... Artikel anzeigen
0

Sprachlosigkeit nimmt zu

... Zum nationalen Gedenktag für die Corona-Toten am 18. April hatte auch die St.-Urbanskirche in Meißen Trauernden offen gestanden. Die Kirche der Johanneskirchgemeinde Meißen-Cölln war eine der ersten in Sachsen, in der Trauernde und Betroffene der Pandemie jeden Tag Raum fanden. Ein Team der Gemeinde gestaltet täglich mittags und abends Andachten, in der immer Erinnerungskerzen brennen. ... Artikel anzeigen
0

Kirchen gedenken der Opfer der Corona-Pandemie

... Am Sonntag, dem 18. April 2021, gab es im Altlandkreis Aue-Schwarzenberg eine Vielzahl an Gottesdiensten anlässlich der Opfer der Corona-Pandemie. Die Idee dazu hatte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ins Leben gerufen. Nach dem einstündigen Gottesdienst in Grünhain bestand danach die Möglichkeit, sich in ein Klagebuch einzutragen oder eine Kerze zu entzünden. ... Artikel anzeigen
0

Leipziger Klinik gedenkt der Toten in der Pandemie

... Mit 100 Kerzen hat das Leipziger Universitätsklinikum an die seit Dezember im Haus gestorbenen Patienten erinnert. Die Kerzen seien bei einer Gedenkfeier am Mittwoch in einem Innenhof entzündet worden und stünden stellvertretend für die vielen zuletzt nach Unfällen und Krankheiten oder wegen Covid-19 gestorbenen Menschen, erklärte das Klinikum am Donnerstag in Leipzig. ... Artikel anzeigen
0

In Zeiten großer Trauer

... Die Corona-Pandemie rückt das Sterben in den Fokus. Bilder mit übereinandergestapelten Särgen in Dresden, Meißen und Zittau sorgen für Entsetzen. Krematorien arbeiten im Drei-Schicht-System. In Deutschland sterben täglich allein an und mit Covid-19 rund 1000 Menschen. ... Artikel anzeigen
0

Täglich mehrmals trauern

... Die Corona-Pandemie rückt das Sterben in den Fokus. Bilder mit übereinandergestapelten Särgen in Dresden, Meißen und Zittau sorgen für Entsetzen. Krematorien arbeiten im Drei-Schicht-System. In Deutschland sterben täglich allein an und mit Covid-19 rund 1.000 Menschen. Besonders dramatisch ist die Lage in Sachsen. Über Wochen war der Freistaat der Hotspot der Corona-Neuinfektionen. ... Artikel anzeigen
0

Rechtsmediziner: Alle Corona-Toten hatten Vorerkrankungen

... Die Bevölkerung in Deutschland muss nach den Worten von Klaus Püschel, Direktor des Instituts für Rechtsmedizin in Hamburg, keine übermäßige Angst vor Corona haben. Jeder der bislang 133 offiziell an Corona Verstorbenen in Hamburg habe unter einer Vorerkrankung gelitten, sagte Püschel dem "Hamburger Abendblatt" (Montag). ... Artikel anzeigen
0

Corona in 18 sächsischen Pflegeheimen

... In sächsischen Alten- und Pflegeheimen haben sich bislang 166 Menschen mit dem neuartigen Coronavirus Sars-CoV-2 infiziert. Unter ihnen seien 97 Bewohnerinnen und Bewohner sowie 69 Pflegekräfte und Mitarbeiter, sagte Sachsens Gesundheitsministerin Petra Köpping (SPD) am Montag in Dresden. Insgesamt sind demnach 18 Einrichtungen im Freistaat betroffen. ... Artikel anzeigen
0

Corona-Patient aus Bergamo in Leipzig gestorben

... Im Universitätsklinikum Leipzig ist ein an Covid-19 erkrankter Patient aus Italien gestorben. Der Zustand des 57-Jährigen hatte sich bereits am Wochenende verschlechtert, wie das Klinikum am Mittwoch mitteilte. Am frühen Mittwochmorgen sei der Schwerkranke dann an Multiorganversagen gestorben. ... Artikel anzeigen
0

Gebete für getötete Soldaten

... Uniformen, Fahnen, Gedenkreden, Ludwig Uhlands Lied »Ich hatt’ einen Kameraden« von 1813 und Gebete – eine widersprüchliche Mischung ist am Volkstrauertag zu beobachten. Traditionsverluste und rituelle Unsicherheiten, politische Deutungskämpfe und differente Geschichtsbilder kennzeichneten das Gedenken, konstatiert der Dresdner Historiker Justus H. Ulbricht. ... Artikel anzeigen

Anzeige ehs

Impressionen Lausitz-Kirchentag


  • Görlitz begrüßt an diesem Wochenende zum »Lausitz-Kirchentag« © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Mit viel Musik und zahlreichen Angeboten wurde gefeiert © Steffen Giersch


  • Auch Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte zu diesem Anlass Görlitz © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Strahlender Sonnenschein und Hitze beim Lausitz-Kirchentag, die Stimmung blieb oben auf © Steffen Giersch




  • Gestaltet wurde der Lausitz-Kirchentag von der Sächsischen Landeskirche (EVLKS) und der Landeskirche für Berlin-Brandenburg und Schlesische Oberlausitz (EKBO) © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Musik gehörte natürlich dazu, beim Gottesdienst und zahlreichen kleinen Teilveranstaltungen © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch




  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Auch diakonische Einrichtungen, wie hier die Bahnhofsmission, informierten © Steffen Giersch


  • Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte Stände © Steffen Giersch


  • Und Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Familie in Sorbischer Tracht – jede Stadt hat ihre eigene Tracht, die leicht voneinander variiert © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil – ein wichtiges Thema in der Region: Der Braunkohleausstieg © Steffen Giersch


  • Auch Bettina Westfeld nahm an der Diskussionsrunde zum Braunkohleausstieg teil © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Christen an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch

Größer anschauen? Hier klicken!

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Glauchau
  • SilbermannOrgelPunktZwölf
  • St. Georgen
  • , – Altenberg
  • Orgelmusik
  • Kirche Geising
  • , – Leipzig
  • Orgel um 12
  • Thomaskirche
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»#Kirche wird #Minderheit« heißt es im neuen Sonntag. Die #Mitgliedschaftszahlen zeigen, die #katholische und… https://t.co/6skaWp59Kj
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Lausitz-#Kirchentag in #Görlitz – tausende Christen feiern. Hier unsere Impressionen vom Samstag:… https://t.co/P9l9QqsH22
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Tausende Christen feiern heute gemeinsam den Lausitz-Kirchentag in Görlitz. https://t.co/6mPYUBKqAZ… https://t.co/6mPYUBKqAZ…
vor 9 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auf der Höhe des Jahres erinnert die #Kirche an das Ende und die #Vergänglichkeit. Doch wie von Ferne und als Vorsc… https://t.co/Y6DiPnNgiH
vor 10 Tagen