Wechsel in der Pressestelle des Landeskirchenamtes

(epd)
  • Artikel empfehlen:
  • Tabea Köbsch übernimmt die Pressestelle des LKA

    Tabea Köbsch übernimmt die Pressestelle des LKA

  • Matthias Oelke wechselt mit einer halben Stelle in die Landessynode, Tabea Köbsch übernimmt die Pressestelle des LKA.

    Matthias Oelke wechselt mit einer halben Stelle in die Landessynode, Tabea Köbsch übernimmt die Pressestelle des LKA.

Die Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsens hat eine neue Pressesprecherin: Erste Ansprechpartnerin für die Medien ist seit 1. September Tabea Köbsch, wie die Landeskirche am Dienstag in Dresden mitteilte. Die 44-jährige Kirchenrätin bleibe zugleich weiterhin Leiterin der Stabsstelle Kommunikation und Koordination im Landeskirchenamt, hieß es.

Der langjährige Pressesprecher Matthias Oelke (61) wird demnach mit einem Dienstumfang von 50 Prozent weiter in der Pressestelle arbeiten. Mit weiteren 50 Prozent ist er ebenfalls bereits seit dem 1. September als Referent der sächsischen Synodalpräsidentin Bettina Westfeld tätig.

Köbsch ist Diplom-Pädagogin und war von 2009 bis 2011 unter anderem für die Projekte der Landeskirche auf dem Deutschen Evangelischen Kirchentag 2011 in Dresden verantwortlich. Seither leitet sie im Dresdner Landeskirchenamt die Stabsstelle für Kommunikation und Koordination und verantwortet die landeskirchliche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, die interne Kommunikation und die Koordination der kirchlichen Leitungsgremien. Von 2008 bis 2011 war Köbsch gewähltes Mitglied der 26. sächsischen Landessynode. Sie ist verheiratet und hat vier Kinder.

Oelke ist seit 1994 Pressesprecher und baute in jener Zeit die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Landeskirche aus. Seit 1999 zählte hierzu auch die Pflege des landeskirchlichen Internetauftritts. Zudem sei er von Anfang an mit Anfragen an den jeweiligen Landesbischof und mit der Berichterstattung von den Synodentagungen befasst gewesen. Oelke ist verheiratet und hat drei Kinder.

Anzeige ehs

Impressionen Lausitz-Kirchentag


  • Görlitz begrüßt an diesem Wochenende zum »Lausitz-Kirchentag« © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Mit viel Musik und zahlreichen Angeboten wurde gefeiert © Steffen Giersch


  • Auch Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte zu diesem Anlass Görlitz © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Strahlender Sonnenschein und Hitze beim Lausitz-Kirchentag, die Stimmung blieb oben auf © Steffen Giersch


  • Gestaltet wurde der Lausitz-Kirchentag von der Sächsischen Landeskirche (EVLKS) und der Landeskirche für Berlin-Brandenburg und Schlesische Oberlausitz (EKBO) © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Musik gehörte natürlich dazu, beim Gottesdienst und zahlreichen kleinen Teilveranstaltungen © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Auch diakonische Einrichtungen, wie hier die Bahnhofsmission, informierten © Steffen Giersch


  • Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte Stände © Steffen Giersch


  • Und Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Familie in Sorbischer Tracht – jede Stadt hat ihre eigene Tracht, die leicht voneinander variiert © Steffen Giersch




  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil – ein wichtiges Thema in der Region: Der Braunkohleausstieg © Steffen Giersch


  • Auch Bettina Westfeld nahm an der Diskussionsrunde zum Braunkohleausstieg teil © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Christen an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch

Größer anschauen? Hier klicken!

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Glauchau
  • SilbermannOrgelPunktZwölf
  • St. Georgen
  • , – Altenberg
  • Orgelmusik
  • Kirche Geising
  • , – Leipzig
  • Orgel um 12
  • Thomaskirche
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»#Kirche wird #Minderheit« heißt es im neuen Sonntag. Die #Mitgliedschaftszahlen zeigen, die #katholische und… https://t.co/6skaWp59Kj
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Lausitz-#Kirchentag in #Görlitz – tausende Christen feiern. Hier unsere Impressionen vom Samstag:… https://t.co/P9l9QqsH22
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Tausende Christen feiern heute gemeinsam den Lausitz-Kirchentag in Görlitz. https://t.co/6mPYUBKqAZ… https://t.co/6mPYUBKqAZ…
vor 9 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auf der Höhe des Jahres erinnert die #Kirche an das Ende und die #Vergänglichkeit. Doch wie von Ferne und als Vorsc… https://t.co/Y6DiPnNgiH
vor 10 Tagen