Zweiter Anlauf für Nagelkreuzzentrum Plauen

(epd)
  • Artikel empfehlen:
Johanniskirche Plauen
© N8eule78/Wikipedia

Die Johanniskirche im vogtländischen Plauen soll am 10. April offiziell in die Internationale Nagelkreuzgemeinschaft von Coventry aufgenommen werden. Dazu finde ein ökumenischer Gottesdienst statt, teilte der Kirchgemeindebund Plauen am Freitag mit. Falls es die Pandemie erlaube, werde der Dekan der Kathedrale von Coventry, John Witcombe, daran teilnehmen und die Predigt halten. Ursprünglich war für die Aufnahme der 10. April 2020 vorgesehen. Das Datum wurde coronabedingt um ein Jahr verschoben. Überreicht würden von der Gemeinschaft im englischen Coventry zwei Nagelkreuze. Eines verbleibe dauerhaft in der Johanniskirche, das zweite soll jährlich als sogenanntes Wandernagelkreuz an wechselnden Orten in Plauen aufgestellt werden. Erste Station ist das Museum "Meyerhof" in einem ehemaligen Luftschutzkeller.

Die Johanniskirche ist die evangelische Hauptkirche der Stadt Plauen. Die Weiheurkunde der Vorgängerkirche im Jahr 1122 ist zugleich die erste urkundliche Erwähnung Plauens. Die ältesten Teile der heutigen Kirche stammen von einem dreischiffigen Basilikabau, der um 1224 begonnen wurde.

Am 14. November 1940 zerstörten deutsche Bomber Coventry. Bei den Aufräumarbeiten fanden sich eiserne Zimmermannsnägel, die seit dem 14. Jahrhundert die schweren Balken des Kirchengewölbes gehalten hatten. Drei der Nägel fügte Pfarrer Arthur Wales zu einem Kreuz zusammen. Es steht seither für Frieden und Versöhnung und ist das Symbol der internationalen Nagelkreuzbewegung. In Deutschland gibt es mehr als 70 Nagelkreuzzentren, darunter die Frauenkirche Dresden und die KZ-Gedenkstätte Dachau.

Neue Stellenanzeigen

– Anzeige –

Umfrage
Nehmen Sie online am Ökumenischen Kirchentag teil?

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Online-Lesung und Gespräch
  • Evangelisches Forum
  • , – Dresden
  • Glaubenskurs
  • Hoffnungskirche
  • , – Leipzig
  • Offenes meditatives Angebot
  • Stadtteilprojekt Dresdner59
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Um an die #Bücherverbrennung der Nationalsozialisten vom 10. Mai 1933 zu erinnern, beteiligen sich sechs #Leipzig|e… https://t.co/ak6i59sDK6
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Wer ist #systemrelevant und wird gerecht dafür bezahlt? Über #Systemrelevanz diskutieren morgen Sachsens Wirtschaft… https://t.co/2StulJZF9b
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Messerattacke in #Dresden: lebenslange Freiheitsstrafe gefordert, radikal-islamistisches und homophobes Tatmotiv… https://t.co/ZjOARRHu53
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@Nunmalunteruns @EKD @epd Das können wir nachvollziehen, dass Sie das so empfinden. Um aber die Intensität der Vorf… https://t.co/dTbWMqmAxW
vor 5 Tagen