0

Ökumenische Bibelwoche startet: Leipziger Innenstadtkirchen sind dabei

21. bis 27. Januar
(so)
  • Artikel empfehlen:
Leipzig Innenstadtgemeinden
© Foto: Armin Kühne

Im Jubiläumsjahr der Reformation steht die Bibelwoche im Zeichen der Ökumene. Gemeinsam mit der katholischen Propsteigemeinde laden die evangelischen Innenstadtgemeinden St. Thomas und St. Nikolai vom 23. bis 27. Januar, jeweils 19.30 Uhr, zum Bibellesen und -gespräch ein.

Im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr fünf Texte aus dem Matthäus­evangelium, die anhand der neu durchgesehenen revidierten Lutherbibel betrachtet werden. Das Motto lautet »Bist Du es?« (Matthäus 11,3).

Die Abende im Überblick:

Montag, 23. Januar, 19.30 Uhr, Gemeindesaal der Kirchgemeinde St. Thomas, Matthäus 2, 1–12 »Unter einem guten Stern«; Leitung: Propst Gregor Giele.

Dienstag, 24. Januar, 19.30 Uhr, Gemeindesaal der Kirchgemeinde St. Trinitatis, Matthäus 5, 3–12 »Überraschend glücklich«; Leitung: Superintendent Martin Henker.

Mittwoch, 25. Januar, 19.30 Uhr, Krypta der Heilig-Kreuz-Kirche, Matthäus 11, 2–15.25–30 »Das Ende des Wartens«; Leitung: Vikarin Teresa Tenbergen.

Donnerstag, 26. Januar, 19.30 Uhr,Gemeindesaal der Kirchgemeinde St. Nikolai, Matthäus 14, 22–33 »Im Zweifel gehalten«; Leitung: Pfarrer Martin Hundertmark.

Freitag, 27. Januar, 19.30 Uhr, Gemeindesaal der Kirchgemeinde St. Thomas, Matthäus 18, 23–35 »Großzügig beschenkt«; Leitung: Pfarrer Bernhard Stief.

  • Zwischen Mulde und Pleiße
  • Aktuell Bachfest Leipzig 2018 startet
  • Diskutieren Sie mit

    0 Lesermeinungen zu Ökumenische Bibelwoche startet: Leipziger Innenstadtkirchen sind dabei

    Folgen Sie Sonntag Sachsen:

    Aktuelle Veranstaltungen
    • , – Chemnitz
    • Seniorentreff
    • Gemeindezentrum Markersdorf
    • , – Dresden
    • Abendgebet
    • Flughafenkapelle
    • , – Leipzig
    • Friedensgebet
    • Nikolaikirche
    Audio-Podcast

    Der Twitter-Sonntagticker
    Sonntag Sachsen @sonntagticker
    Der SONNTAG berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über die fehlende Transparenz bei der Diakoniestiftung in Sachse… https://t.co/VeFRBT47Kv
    vor 3 Tagen
    Sonntag Sachsen @sonntagticker
    Überraschend: Der Diakonie-Chef Sachsens #Schönfeld geht. Er wechselt ins Landeskirchenamt. Nachfolger soll Oberla… https://t.co/yyPnNbuf5B
    vor 3 Tagen
    Sonntag Sachsen @sonntagticker
    1988 initiierte eine DDR-Oppositionsgruppe die Aktion »Eine Mark für #Espenhain« gegen die extreme Umweltverschmutz… https://t.co/xzWQYcST9m
    vor 12 Tagen
    Sonntag Sachsen @sonntagticker
    Raues Klima: Helfer engagieren sich im Namen ihrer Kirche für Flüchtlinge und werden dafür bedroht und beleidigt –… https://t.co/UhQg2lfeEz
    vor 19 Tagen