0

Zweige der Demut

Bereitet dem Herrn den Weg, denn siehe, der Herr kommt gewaltig. Jesaja 40, Vers 3.10
Joachim Fleischer
  • Artikel empfehlen:
Joachim Fleischer ist Pfarrer in Markneukirchen. © privat

Vor einigen Tagen kam ich nach Hause und fand grüne Zweige an meiner Tür. Während ich überlegte, wo ich sie wohl hintun könnte, erinnerte ich mich an die Worte aus dem Adventsgottesdienst: »Als Jesus in Jerusalem einzog, legten sie ihre Kleider und Zweige auf den Boden.«

Aus diesem Ereignis rührt eine Tradition: Christen legen im Advent grüne Zweige von Tannen und Lebensbäumen aus. Um allerdings den Boden achtsam zu schmücken, bleibt es nicht aus, auf die Knie zu gehen oder sich zu bücken. Beides sind Bewegungen der Demut und der Vorbereitung.

Als Jahrhunderte nach den prophetischen Worten Jesajas dieser Jesus in Jerusalem einzog, zeigten die Menschen auch ihre Demut und Hoffnung. Sie breiteten ihre Kleider auf dem Boden aus. Sie legten Zweige auf den Weg. So legten sie förmlich ihre Hoffnungen und ihre Sehnsüchte aus. Ihre Liebe wurde gestaltet.

Dieser Kommende sollte mit einem Esel über diese Kleider und Zweige gehen. Denn man wusste: Er ermutigt die Geknickten, er richtet die Gebückten auf und schenkt ihnen Sinn und damit ein Lebensziel.

Auch ich möchte in dieser Adventswoche Jesus den Weg bereiten: Ich lege meine Kleidung, meine Visionen und meine Vorbereitungen auf Seinen Weg.

Ich rufe dem Auferstandenen zu: Hoscha’-na. אנענשוה. Das heißt: Hilf’ mir doch. Und ER – ER kommt. Wirklich. Sanftmütig und doch überwältigend. Unscheinbar, aber unaufhaltbar. Ob durch traditionelle Vorbereitungen oder herzliche Demut … heißen wir also das Licht der Welt willkommen, damit seine unlöschbare Hoffnung scheint.

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Marienberg
  • Mundartgottesdienst
  • Festzelt aus dem Kulle
  • , – Dresden
  • Gottesdienst
  • Kreuzkirche
  • , – Pegau
  • Gottesdienst
  • Festzelt Sportplatz Großstorkwitz
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Kritik an #Bundeswehr: Aktuelle Plakate wie Slogan ›Gas, Wasser, Schießen‹ Handwerker für die Bundeswehr gesucht« w… https://t.co/wBPu8GwAv1
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sachsens Bischof #Rentzing besucht heute ein sächsisches Unternehmen: die #Friweika eG in #Weidensdorf bei… https://t.co/lkBLHskg24
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
15 Kirchgemeinden im Raum #Freiberg gehen die von der Landeskirche geforderte Strukturreform an und haben sich zu e… https://t.co/BqVEcy0ke0
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Warum feiern wird #Pfingsten? Antworten für Neugierige. https://t.co/F3yaxn2BDQ
vor 8 Tagen