Warnmeldung

Es handelt sich um einen zahlungspflichtigen Artikel. Bitte loggen Sie sich ein oder bestellen Sie ein Digitalabo. Wenn Sie bereits Abonnent der Druckausgabe des SONNTAG sind, gibt es diesen Zugriff für Sie zum günstigen Vorzugspreis.

Die Grenzen aller Lebensentwürfe

In dem Roman »Schicksal« begibt sich Zeruya Shalev auf den Weg zu unerreichbaren Zielen
Susanne Borée
  • Artikel empfehlen:
Zeruya Shalev mit dem Titel »Schicksal«
© Piper-Verlag

Die Sehnsucht nach einer unbeschwerten Vergangenheit steht im Zentrum des neuen Romans der israelischen Autorin Zeruya Shalev mit dem Titel »Schicksal«. Darin verwebt die 62-Jährige die Leben zweier Frauen auf beklemmende Weise: Atara, eine auf Denkmalschutz spezialisierte Architektin im mittleren Lebensalter, nimmt Kontakt zu der 90-jährigen Rachel auf. Diese kämpfte noch vor der Staatsgründung Israels in einer radikalen Untergrundbewegung gegen die Briten. Atara sucht eine Antwort auf die quälende Frage: Warum hat ihr Vater sie beim Sterben für Rachel gehalten?

Es zeigt sicht: Diese war seine erste Frau, die in Ataras Familie totgeschwiegen wurde. Der Vater war mit ihr vor 1948 im Untergrund aktiv. Damals überbrachten beide einer jungen Frau, ebenfalls mit Namen Ata

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Neue Stellenanzeigen

aktuelle Buchwerbung EVA

Umfrage
Sollten wir freikirchlicher werden?

Cover FamilienSonntag 4-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Thalheim
  • Familiengottesdienst
  • Ev.-luth. Kirche
  • , – Schönbach
  • Gottesdienst zur Krippenverabschiedung
  • Kirche
  • , – Otterwisch
  • Bibelfrühstück
  • Pfarrhaus
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (#EKD), Margot #Käßmann, sieht die Lieferung vo… https://t.co/zZhx346yor
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Heute Abend laden Kirchenbezirk #Leipzig, Kirchenbezirkssozialarbeit d. #Diakonie u. Kirchliche Erwerbsloseninitiat… https://t.co/WV3uU36GSe
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sächsische Städte und Gedenkstätten erinnern am Freitag an die Opfer des Nationalsozialismus. Mehrere sächsische Ge… https://t.co/VjYgqyBDRL
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
„Die Musik hatte innerhalb der NS-Diktatur einen sehr hohen Stellenwert" – das Stadtgeschichtliche Museum #Leipzig… https://t.co/vflsGcEvwA
vor 3 Tagen

Jubiläum