Warnmeldung

Es handelt sich um einen zahlungspflichtigen Artikel. Bitte loggen Sie sich ein oder bestellen Sie ein Digitalabo. Wenn Sie bereits Abonnent der Druckausgabe des SONNTAG sind, gibt es diesen Zugriff für Sie zum günstigen Vorzugspreis.

30 Jahre für eine bessere Welt

Das Ökumenische Informationszentrum engagiert sich für Gerechtigkeit, Frieden, Schöpfung
Tomas Gärtner
  • Artikel empfehlen:
Elisabeth Naendorf, Kreuzkirche Dresden, Friedensgebet
Um Frieden bitten: Elisabeth Naendorf beim Friedensgebet am Montagabend in der Kreuzkirche Dresden: Sie arbeitet seit 2003 als Ökumene-Referentin im Ökumenischen Informationszentrum Dresden. © Steffen Giersch

Ihre Arbeit begannen die ersten Mitarbeiter des Ökumenischen Informationszentrums Dresden (ÖIZ) im Juli 1990. Juristische Form bekam es im März 1992: als Verein. An 30 Jahre ÖIZ-Verein wird am 27. März erinnert, am Gründungsort – in der Kreuzkirche.

Die Forderungen der Ökumenischen Versammlung von Kirchen verschiedener Konfessionen in der DDR 1989 in Dresden sollten nicht nur auf dem Papier stehen. Delegierte schlugen regionale Informationsstellen vor, um das Programmdes Konziliaren Prozesses »Gerechtigkeit, Frieden, Bewahrung der Schöpfung« weiter umzusetzen. Das ist bis heute so, nur dass nun neue Fragen auf der Tagesordnung stehen. »Wir reagieren auf Herausforderungen, die gerade dran sind«, sagt Elisabeth Naendorf. Die 61-jährige katholische Theologin aus No

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Neue Stellenanzeigen

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Zwickau
  • Andacht
  • ST. Katharinenkirche
  • , – Dresden
  • Wandelkonzert
  • Versöhnungskirche Striesen
  • , – Markkleeberg
  • Andacht
  • Fahrradkirche Zöbigker
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@UniLeipzig @epdOst Danke für den Hinweis.
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Forscher der @UniLeipzig entdecken auf dem #Südfriedhof #Leipzig ein Enzym, das PET-Flaschen deutlich schneller zer… https://t.co/YaHiB7ZFth
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»Singet dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder.« Mit diesem Vers wünschen wir einen guten Start in die Woche… https://t.co/caQXhwkSXu
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Mit dem aktuellen Stand der Aufarbeitung der #SED-Diktatur befasst sich v. 20.-22. Mai in #Rostock der 25. Bundesko… https://t.co/SBsjbVAFkG
vor 3 Tagen