Warnmeldung

Es handelt sich um einen zahlungspflichtigen Artikel. Bitte loggen Sie sich ein oder bestellen Sie ein Digitalabo. Wenn Sie bereits Abonnent der Druckausgabe des SONNTAG sind, gibt es diesen Zugriff für Sie zum günstigen Vorzugspreis.

Von Mariupol nach Dresden

Wie sich eine Ukrainerin aus Mariupol in Dresden für ihr Heimatland einsetzt
Kathrin König
  • Artikel empfehlen:
Vladyslava Erokhina
Vladyslava Erokhina lebt inzwischen in Dresden. © Kathrin König

Am Café-Tisch sitzt eine junge Frau und bestellt sich Tee. Nichts Besonderes. Doch dass Vladyslava Erokhina, gerade 30 Jahre alt geworden, in der Dresdner Neustadt sitzt und lebt, hält sie selbst für riesiges Glück. Die TV-Journalistin ist aus Mariupol vor russischen Raketenangriffen geflohen. Wochenlang haben ihre Familie und Freunde im Keller der Großeltern ausgeharrt, bei eisigem Wetter, ohne Strom, ohne Handyempfang und in ständiger Angst. »Wir saßen da tagelang im Keller und hatten totales Glück.« Viele Nachbarn hätten das nicht gehabt, ein Mann sei von einer einstürzenden Wand erschlagen worden, andere wurden von russischen Soldaten beschossen und getötet.

Als Mitte März das Essen ausging, es weder Trinkwasser noch Hoffnung gab, entschlossen sich Vladyslava

Sie haben noch kein Digital-Abo?

Anzeige ehs

Umfrage
Sind Sie Teil eines Hauskreises?

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Bad Elster
  • Morgenchoral
  • an der Betty-Bank
  • , – Großenhain
  • Kinderchor-Konzert
  • Bühne auf der Festwiese am Bad
  • , – Grimma
  • Pfadfinden Erlebnistag
  • Kirchberg Döben
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Tausende Christen feiern heute gemeinsam den Lausitz-Kirchentag in Görlitz. https://t.co/6mPYUBKqAZ… https://t.co/6mPYUBKqAZ…
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auf der Höhe des Jahres erinnert die #Kirche an das Ende und die #Vergänglichkeit. Doch wie von Ferne und als Vorsc… https://t.co/Y6DiPnNgiH
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»Risiko eines Einsatzes ist nie auszuschließen.« – Der rheinische Präses Thorsten Latzel warnt vor den Gefahren… https://t.co/wV52FBJVXZ
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Wir feiern mit dem #Johannistag am Freitag die Jahresmitte. #Christen nehmen an diesem Tag die #Vergänglichkeit in… https://t.co/0FYbYk3Vrj
vor 2 Tagen