Warnmeldung

Es handelt sich um einen zahlungspflichtigen Artikel. Bitte loggen Sie sich ein oder bestellen Sie ein Digitalabo. Wenn Sie bereits Abonnent der Druckausgabe des SONNTAG sind, gibt es diesen Zugriff für Sie zum günstigen Vorzugspreis.

Der Mensch, das Leid

Ausstellung: Dem Maler Christoph Wetzel widmet die Meißner Albrechtsburg eine beeindruckende Retrospektive. Auch das drastische Werk »Golgatha« wird gezeigt.
Von Tomas Gärtner
  • Artikel empfehlen:
Christoph Wetzel: »Golgatha«, Öl auf Leinwand, 2020 – Titelmotiv der Ausstellung »Passion Mensch«, die zurzeit auf der Albrechtsburg Meißen zu sehen ist. © Albrechtsburg Meißen
Christoph Wetzel: »Golgatha«, Öl auf Leinwand, 2020 – Titelmotiv der Ausstellung »Passion Mensch«, die zurzeit auf der Albrechtsburg Meißen zu sehen ist. © Albrechtsburg Meißen © Albrechtsburg Meißen

Hunderte Porträts von Zeitgenossen, namhaften, aber auch weniger bekannten, hat Christoph Wetzel gemalt. Eine umfangreiche Auswahl daraus präsentiert jetzt die Meißner Albrechtsburg. Bis 19. März 2023 sind mehr als 60 Gemälde und 25 Zeichnungen des bekennenden »Menschenmalers« zu sehen; dazu erstmals auch Skulpturen und Plastiken des Künstlers, der im Juni 75 Jahre alt geworden ist.

Angelegt ist die Schau als Retrospektive, jedoch nicht in chronologischer Abfolge. Eher sind es Beziehungen der Porträtierten untereinander, nach denen sie in den Räumen gruppiert sind. Wir begegnen zum Beispiel etlichen Dresdner Schauspielern. Wie genau er sie zu charakterisieren versteht, zeigt etwa das Porträt von Lotte Meyer, entstanden kurz nach ihrem Tod 1991. Im Herbst 1989, als d

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Neue Stellenanzeigen

aktuelle Buchwerbung EVA

Umfrage
Sollten wir freikirchlicher werden?

Cover FamilienSonntag 4-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Hausmusik
  • Gemeindesaal Ebersdorf
  • , – Meißen
  • Andacht
  • Nikolaikirche
  • , – Leipzig
  • Gesprächsabend
  • Matthäi-Haus
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (#EKD), Margot #Käßmann, sieht die Lieferung vo… https://t.co/zZhx346yor
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Heute Abend laden Kirchenbezirk #Leipzig, Kirchenbezirkssozialarbeit d. #Diakonie u. Kirchliche Erwerbsloseninitiat… https://t.co/WV3uU36GSe
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sächsische Städte und Gedenkstätten erinnern am Freitag an die Opfer des Nationalsozialismus. Mehrere sächsische Ge… https://t.co/VjYgqyBDRL
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
„Die Musik hatte innerhalb der NS-Diktatur einen sehr hohen Stellenwert" – das Stadtgeschichtliche Museum #Leipzig… https://t.co/vflsGcEvwA
gestern

Jubiläum