Canaletto-Ansichten in der Stadtkirche Pirna

Daniel Förster
  • Artikel empfehlen:
© Daniel Förster

Im Vorfeld einer Sonderausstellung zum 300. Geburtstag von Canaletto wurden in der St. Marienkirche Pirna neu geschaffene Bilder gezeigt. Der Maler Christoph Wetzel präsentierte sein im Auftrag des Canaletto Forum Pirna geschaffenes Canaletto-Bildnis sowie neue Veduten – naturgetreuen Darstellungen, die für Canaletto typisch sind – mit Pirnaer Ansichten. Vorlage für Wetzels Porträt war ein Medaillon, denn ein Bildnis von Bernardo Bellotto ist nicht erhalten. Bernardo Bellotto, genannt Canaletto, der ‚ƒ1721 oder 1722 in Venedig geboren wurde und ‚ƒ†‡1780 in Warschau starb, war Mitte des ‚†18. Jahrhunderts Hofmaler bei Sachsens Kurfürsten Friedrich August II. Erƒ‹Ž schuf einen Zyklus von elf Ansichten der Stadt Pirna.

Die neu geschaffenen Malereien werden nun anlässlich des Œ‡300‡. Geburtstages mit anderen Werken in der Sonderausstellung »Canalettos Blick« im Stadtmuseum Pirna gezeigt. 

Neue Stellenanzeigen

aktuelle Buchwerbung EVA

Cover FamilienSonntag 4-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Musikalische Lesung
  • Dietrich-Bonhoeffer-Kirche Markersdorf
  • , – Dresden
  • Gottesdienst mit Abendmahl
  • Apostelkirche Trachau
  • , – Mutzschen
  • Kinderveranstaltung
  • Pfarrhaus
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Schon mal vormerken: Dresdner Kirchen laden für den 14. Februar Verliebte und Paare zu Andachten ein. Willkommen se… https://t.co/ejER63gxRQ
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sigrun #Zemmrich möchte neugierig machen auf die 60 Kirchen d. Region #Löbau-#Zittau. Seit September 2022 ist d. 62… https://t.co/4obK3arZcc
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Bundespräsident #Steinmeier hat seinen Amtsvorgänger #Gauck als Mutmacher gewürdigt. Gauck habe während seiner Amts… https://t.co/4Rp25NUE3D
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Ein neues Buch erinnert an »500 Jahre #Taucherfriedhof Bautzen« – 1523 wurde er angelegt – viele Prominente fanden… https://t.co/vf6hLR1ePJ
heute

Jubiläum