Neue Glocke für Merseburger Dom gegossen

(epd)
  • Artikel empfehlen:
dom merseburg glocke freiberg
© falco/Pixabay

Im sächsischen Freiberg ist am Freitag eine neue Glocke für den Merseburger Dom gegossen worden. Sie soll künftig das historische Geläut ergänzen und entlasten, sagte Stiftsdirektor Holger Kunde von den Vereinigten Domstiftern zu Merseburg und Naumburg. Die Kosten von rund 50.000 Euro wurden von der Friede Springer Stiftung übernommen. Die Weihe ist für den 1. Oktober geplant.

Die neue Glocke mit einem Durchmesser von gut einem Meter und einem Gewicht von etwa 890 Kilogramm trägt die Inschrift „Friede sei ihr erst Geläute“. In der nächsten Woche wird die Friedensglocke von Sachverständigen geprüft.

Anlass ist das Jubiläumsjahr 2021 des Merseburger Doms, das an die Weihe der Kirche am 1. Oktober 1021 erinnert. Die Vereinigten Domstifter haben es unter das Motto „Geweiht für die Ewigkeit“ gestellt.

Für den computergestützten Guss der Friedensglocke wurde im Vorfeld mit einem 3D-Scanner eine digitale Form erstellt. Als Vorbild diente die Glocke Maria aus der Wenzelskirche in Naumburg, die vom Freiberger Gießer Martin Hilliger 1518 hergestellt wurde. Der in dieser Tradition 2014 gegründete Freiberger Hilliger-Verein war maßgeblich am Glockenguss beteiligt.

Das mittelalterliche Geläut des Merseburger Doms besteht derzeit aus acht Läuteglocken sowie zwei Uhrschlagglocken. Der ursprüngliche Bestand war um drei Glocken größer.

Neue Stellenanzeigen
Umfrage
Sollte die Kirche für eine neue Art des Wirtschaftens streiten?

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Reichenhain
  • Konzert
  • Christuskirche
  • , – Röderaue
  • Konzert
  • Kirche Koselitz
  • , – Leipzig
  • Motette
  • Thomaskirche

Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
RT @BettinaWestfeld: Die Vorbereitungen für das 150. Jubiläum der #Landessynode der Ev.-Luth. Landeskirche Sachsens #evlks laufen. Am 14. N…
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Gestern sind in der @frauenkirche_dd vier Initiativen und eine Person mit dem #Sächsischen #Bürgerpreis ausgezeichn… https://t.co/7BszTOuMyz
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Zwickau will am 4. November im Dom St. Marien an die #NSU-Opfer erinnern. Am 4. November 2011 explodierte ein Woh… https://t.co/ozf7fzqmM1
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die #Bestattung eines Neonazis im Grab des jüdischstämmigen Musikwissenschaftlers #Friedlaender sorgt weiter für… https://t.co/vUrqyShBNb
gestern