0

Ostdeutsche Konferenz der Methodisten tagt erstmals in Schneeberg

epd
  • Artikel empfehlen:
Logo Methodistische Kirche
© EMK

Die Ostdeutsche Jährliche Konferenz der Evangelisch-methodistischen Kirche kommt am Donnerstag im sächsischen Schneeberg zusammen. Die Beratungen bis Sonntag stehen unter dem Motto »Was dem Frieden dient – Konflikte wahrnehmen, verstehen und gestalten«, wie die Freikirche am Mittwoch in Schneeberg mitteilte. Am Freitag würden Referate zum Konferenzthema vom Marbuger Soziologen Thorsten Bonacker und dem evangelisch-methodistischen Pastor Mitja Fritsch erwartet.

Während der Tagung wollen die rund 160 Delegierten unter anderem über die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen beraten, aber auch über theologische Fragen sowie Bau- und Investitionsvorhaben. Zum Abschlussgottesdienst am Sonntag in der evangelisch-lutherischen St. Wolfgangskirche werden rund 2000 Besucher erwartet.

Die Bergstadt Schneeberg (Erzgebirgskreis) ist erstmals Veranstaltungsort der Ostdeutschen Jährlichen Konferenz. Da die beiden evangelisch-methodistischen Gemeinden vor Ort nicht über eigene entsprechend große Räume verfügen, ist die Konferenz im Kulturzentrum »Goldene Sonne« sowie in der evangelisch-lutherischen Hospitalkirche und der Wolfgangskirche zu Gast.

Die Ostdeutsche Jährliche Konferenz vertritt 14 000 Gläubige in 120 Gemeinden. Zuletzt fanden die Tagungen in Plauen (2016) und Chemnitz (2017) statt. Die evangelisch-methodistische Kirche entstand aus der Erweckungsbewegung im 18. Jahrhundert in England. Die Freikirche betont verbindlichen Glauben und soziales Engagement. Ihr gehören derzeit bundesweit rund 52 000 Mitglieder an. Weltweit sind es mehr als 80 Millionen Menschen, die zu Kirchen methodistischer Tradition sowie mit ihnen verbundenen unierten und vereinigten Kirchen gehören.

Info: Die Ostdeutsche Jährliche Konferenz der Evangelisch-methodistischen Kirche tagt vom 31. Mai bis 3. Juni in Schneeberg/Sachsen.

Mehr Informationen: www.emkschneeberg.de

  • Zwischen Erzgebirge und Vogtland
  • Folgen Sie Sonntag Sachsen:

    Aktuelle Veranstaltungen
    • , – Chemnitz
    • Ökumenischer Trauergottesdienst
    • Ev.-Luth. St.-Jakobi-Kirche
    • , – Meißen
    • Lesung und Diskussion
    • Haus der Kirche
    • , – Leipzig
    • Friedensgebet
    • Nikolaikirche
    Audio-Podcast

    Medienbischof der EKD und Kirchenpräsident der EKHN, Dr. Volker Jung, besuchte auf Einladung des EMVD die Frankfurter Buchmesse 2018. Er stellte sein neues Buch »Digital Mensch bleiben« vor.

    Der Twitter-Sonntagticker
    Sonntag Sachsen @sonntagticker
    Streit um Zukunft der #Stasi-Akten: Die Auseinandersetzung mit der DDR-Vergangenheit brauche keinen »Generalsekretä… https://t.co/0k7k2jCLSC
    heute
    Sonntag Sachsen @sonntagticker
    Chemnitzer Pfarrerin #Anacker von Kirchenbezirkssynode zur Superintendentin in #Freiberg gewählt https://t.co/1KLCJsvE5y
    heute
    Sonntag Sachsen @sonntagticker
    Morgen startet die #Synode der Landeskirche – wir berichten über #Strukturreform, Personal und #Diakonie. Das detai… https://t.co/681WekEWvO
    gestern
    Sonntag Sachsen @sonntagticker
    »Dass unser Kirchenwesen in einem tiefen Verfall ist, kann niemand leugnen.« Das sagte der #Philosoph Friedrich Dan… https://t.co/CKHKjv44Kq
    gestern