0

Synode lehnt klare Forderungen zu Frieden und Klimaschutz ab

Stefan Seidel
  • Artikel empfehlen:
Beratungen der Herbsttagung der sächsischen LAndessynode. © EVLKS

Die Synode hat sich am letzten Tag ihrer Herbsttagung mehrheitlich gegen ein klares Statement in der Friedens- und Klimaschutzfrage gewandt. Eine Stellungnahme des Sozial-Ethischen Ausschusses mit dem Titel »Frieden 3.0«, in dem Waffenexporte, Aufstockung der Verteidigungsausgaben und eine Rekrutierung Jugendlicher abgelehnt wird, hat die Synode nach einer emotionalen Debatte zurück in den Auschuss verwiesen mit der Bitte um mehr Differenziertheit. Ebenso wurde ein Antrag zurückverwiesen, der die Staatsregierung auffordert, einen schnellstmöglichen Ausstieg aus der Nutzung fossiler Energieträger voranzutreiben. Damit geht die Herbstsynode ohne deutliche Zeichensetzung in der Friedens- und Klimaschutzfrage zu Ende.

Neue Stellenanzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Augustusburg
  • Konzert
  • St. Petrikirche
  • , – Dresden
  • Ausstellung
  • Dreikönigskirche – Haus der Kirche
  • , – Leipzig
  • Musikalische Vesper
  • Hainkirche St. Vinzenz Lützschena
Audio-Podcast

Auf dem YouTube-Kanal der EVLKS können Sie jeden Abend um 18 Uhr ein Abendgebet mit Landesbischof Tobias Bilz anschauen.

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Altenheime müssen Besucher zulassen – die Besuchsverbote waren eine "harte Maßnahme" sagt Petra #Köpping vom… https://t.co/5ATtCws4Uj
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die @frauenkirche_dd sucht einen neuen #Pfarrer. Zwei Kandidaten stellen sich in den nächsten Tagen vor – Christian… https://t.co/4IDp7YAk3M
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Kredite für Vereine und Stiftungen helfen nach Einschätzung des Beratungsinstituts #Phineo nur wenig, da es keine… https://t.co/zFgvRvJ356
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Besuche in #Pflegeheimen werden unter bestimmten Voraussetzungen wieder erlaubt. Auch Busreisen sollen möglich sein… https://t.co/RbNUe8Wzqo
gestern