Schlagwortsuche
Wir haben 39 Artikel mit dem Tag »FRIEDENSGEBET« für Sie gefunden
0

Landesbischof Bilz: Beten für Frieden

... Landesbischof Tobias Bilz ruft angesichts der Lage in Osteuropa zum Gebet auf. In einem Schreiben an alle Kirchgemeinden heißt es: »Angesichts der sich täglich verschärfenden Lage in Osteuropa bin ich zutiefst besorgt und rufe zum Gebet für den Frieden auf, wissend, dass Sie dies bereits täglich tun. ... Artikel anzeigen
0

Vitali Klitschko hält Leipziger Rede zur Demokratie

... Leipzig erinnert auch in diesem Jahr mit mehreren Veranstaltungen an die entscheidende Montagsdemonstration gegen das DDR-Regime vom 9. Oktober 1989. Die traditionelle Rede zur Demokratie hält der Bürgermeister der ukrainischen Hauptstadt Kiew, der ehemalige Profiboxer Vitali Klitschko, wie die Stadtverwaltung und die Leipzig Tourismus und Marketing GmbH am Montag mitteilten. ... Artikel anzeigen
0

Erinnerung an den Herbst '89 in Plauen

... Am Vorabend des 22. Jahrestages des Beginns der Friedlichen Revolution in Plauen gab es in der St. Johannes-Kirche ein Friedensgebet. Dazu hatten die Evangelische Akademie in Sachsen und die Katholische Akademie des Bistums Dresden-Meißen eingeladen. Mit dabei waren u.a. Stephan Bickhardt, Direktor Dreikönigsforum Dresden, Oberlandeskirchenrat Thilo Daniel und Jean-Claude Cardinal Hollerich. ... Artikel anzeigen
0

Gottesdienst zum Chemnitzer Friedenstag im Livestream

... Wegen der Corona-Pandemie findet der ökumenische Gottesdienst zum Abschluss des Chemnitzer Friedenstages an diesem Freitag (5. März) als Livestream statt. Die Predigt hält Jost Hasselhorn von der Nagelkreuzgemeinschaft in Deutschland, wie Mitorganisator und Kirchenmusiker, Sebastian Schilling, am Dienstag in Chemnitz mitteilte. ... Artikel anzeigen
0

Leipzig feiert 31 Jahre friedliche Revolution

... Mit dem traditionellen Dreiklang aus Friedensgebet, Rede zur Demokratie und Lichtfest ist in Leipzig an die entscheidende Montagsdemonstration gegen das DDR-Regime vom 9. Oktober 1989 erinnert worden. ... Artikel anzeigen
0

Leipzig erinnert an friedliche Revolution

... In Leipzig wird heute (Freitag) an die Montagsdemonstration gegen das SED-Regime in der DDR vom 9. Oktober 1989 erinnert. Das Gedenken beginnt am Nachmittag mit einem Friedensgebet in der evangelischen Nikolaikirche. Die Predigt hält der Leiter der sächsischen Landeszentrale für politische Bildung, Roland Löffler. ... Artikel anzeigen
0

»House of One« lädt zu Friedensgebet

... Die Berliner multireligiöse Initiative "House of One" will zum Jahrestag des antisemitischen Anschlags von Halle am Freitag mit einem Friedensgebet an die Opfer von Hassverbrechen erinnern. "Wir dürfen nicht schweigen", sagte der evangelische Pfarrer Gregor Hohberg am Montag in Berlin. Aus Trauer solle nicht neuer Hass, sondern ein respektvolles Miteinander erwachsen. ... Artikel anzeigen
0

Kirche und Zivilgesellschaft protestieren gegen AfD in Sebnitz

... Im sächsischen Sebnitz haben sich Kirchen und andere zivilgesellschaftliche Organisationen am Samstag gegen eine AfD-Kundgebung positioniert. Sie wollten ein Zeichen für Frieden setzen, sagte der evangelisch-lutherische Pfarrer Lothar Gulbins in Sebnitz dem Evangelischen Pressedienst (epd). ... Artikel anzeigen
0

Dresden ehrt Initiativen

... Dresden erinnerte am 8. Oktober an die Friedliche Revolution 1989. In der Kreuzkirche Dresden fand aus diesem Anlass am Nachmittag ein Friedensgebet statt. Es wurde dabei erstmalig von Schülerinnen und Schülern der 10. und 12. Klasse am Ev. Kreuzgymnasium Dresden gestaltet. Darauf machte der Kirchenbezirk Dresden aufmerksam. ... Artikel anzeigen
0

Wenn der Lohn nicht zum Leben reicht

... Herr Ringeis, am 6. Mai wird es in der Nikolaikirche ein Friedensgebet zum Thema Armut geben, das die KEL veranstaltet. Warum sind Menschen in Leipzig arm? Marco Ringeis: Jeder, der über längere Zeit keine Arbeit hat, kann von Armut betroffen sein. Wer über viele Jahre von Hartz IV leben muss, hat keine Ersparnisse mehr, um sich ein Stück »normales« Leben leisten zu können. ... Artikel anzeigen

Anzeige ehs

Impressionen Lausitz-Kirchentag


  • Görlitz begrüßt an diesem Wochenende zum »Lausitz-Kirchentag« © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Mit viel Musik und zahlreichen Angeboten wurde gefeiert © Steffen Giersch


  • Auch Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte zu diesem Anlass Görlitz © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Strahlender Sonnenschein und Hitze beim Lausitz-Kirchentag, die Stimmung blieb oben auf © Steffen Giersch


  • Gestaltet wurde der Lausitz-Kirchentag von der Sächsischen Landeskirche (EVLKS) und der Landeskirche für Berlin-Brandenburg und Schlesische Oberlausitz (EKBO) © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Musik gehörte natürlich dazu, beim Gottesdienst und zahlreichen kleinen Teilveranstaltungen © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch




  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Auch diakonische Einrichtungen, wie hier die Bahnhofsmission, informierten © Steffen Giersch


  • Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte Stände © Steffen Giersch


  • Und Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Familie in Sorbischer Tracht – jede Stadt hat ihre eigene Tracht, die leicht voneinander variiert © Steffen Giersch




  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil – ein wichtiges Thema in der Region: Der Braunkohleausstieg © Steffen Giersch


  • Auch Bettina Westfeld nahm an der Diskussionsrunde zum Braunkohleausstieg teil © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Christen an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch

Größer anschauen? Hier klicken!

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Markneukirchen
  • Handwerkergottesdienst
  • St. Nikolaikirche
  • , – Dresden
  • Kantatengottesdienst
  • Auferstehungskirche Plauen
  • , – Grimma
  • Deckengottesdienst
  • vor der Kirche Mutzschen
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»#Kirche wird #Minderheit« heißt es im neuen Sonntag. Die #Mitgliedschaftszahlen zeigen, die #katholische und… https://t.co/6skaWp59Kj
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Lausitz-#Kirchentag in #Görlitz – tausende Christen feiern. Hier unsere Impressionen vom Samstag:… https://t.co/P9l9QqsH22
vor 7 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Tausende Christen feiern heute gemeinsam den Lausitz-Kirchentag in Görlitz. https://t.co/6mPYUBKqAZ… https://t.co/6mPYUBKqAZ…
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auf der Höhe des Jahres erinnert die #Kirche an das Ende und die #Vergänglichkeit. Doch wie von Ferne und als Vorsc… https://t.co/Y6DiPnNgiH
vor 9 Tagen