Schlagwortsuche
Wir haben 568 Artikel mit dem Tag »KULTUR« für Sie gefunden
0

Die List von Espenhain

... Wer sich in diesen heißen Junitagen durch den Leipziger Südraum bewegt, weiß gar nicht, wo er zuerst baden soll: Cospudener See, Markkleeberger, Störmthaler und Zwenkauer See – die Auswahl an Gewässern zum Erfrischen und Verweilen ist im Leipziger »Neuseenland« fast unerschöpflich. ... Artikel anzeigen
0

Barlach trifft Dettmar in Meißen

... Es war Zufall, dass die Werke Ernst Barlachs und Alexander Dettmars zusammen fanden. Barlachs Plastiken und Dettmars Bilder, gezeigt bei einer Ausstellung in Barlachs Vaterhaus Ratzburg, hatten eine besondere Atmosphäre geschaffen – sie ergänzten sich auf eine neue Art und Weise, erzählten Geschichten, die jeder Künstler allein nicht hätte erfinden können. ... Artikel anzeigen
19

Deutsch ohne Feindschaft

... Thea Dorn wagt sich in einen Irrgarten mit Dornenhecken und Fallgruben. Wer wie die 47-jährige Schriftstellerin aus Berlin solch heikle Begriffe wie »Heimat«, »deutsche Nation«, »Patriotismus« gar zu beschreiben versucht, landet derzeit schnell in der politisch ganz rechten Ecke. Ihr indes gelingt das Kunststück, souverän auf dem schmalen Grat der Mitte zu balancieren. ... Artikel anzeigen
1

Kirchen privilegiert?

... Je später der Abend, umso heftiger die Diskussion um die Privilegien der Kirchen in Deutschland. Am vergangenen Montag trafen sich Rolf Schwanitz und Michael Germann zu einer zweistündigen Debatte über das deutsche Staatskirchenrecht. ... Artikel anzeigen
0

Prediger für bessere Welt

... Der frühere Erfurter Propst und Vordenker der kirchlichen Friedensbewegung Heino Falcke ist am 9. Mai mit dem Bundesverdienstkreuz geehrt worden. ... Artikel anzeigen
1

Kirche als Heimatkraft?

... Die zum Kulturkampf ausgeartete Debatte um die Frage, wer und was zu Deutschland gehört und wie die Gesellschaft gestaltet werden soll, hat die Kirche erreicht. Der Schriftsteller und evangelische Christ Klaus-Rüdiger Mai trägt diesen Kampf mit seiner Streitschrift »Geht der Kirche der Glaube aus?« in die Kirche. ... Artikel anzeigen
0

Von Bach bis Gospel

... Organisiert vom Freiberger Domkantor Albrecht Koch, sind zwei traditionsreiche Konzertreihen in die neue Saison gestartet: die Abendmusiken im Freiberger Dom und die Orgelkonzerte in Reinhardtsgrimma. ... Artikel anzeigen
0

Gegen fanatische Gifte

... Von Fanatikern aller Couleur geht derzeit die größte Gefahr aus, besonders im Nahen Osten. Der israelische Schriftsteller Amos Oz hat sich nicht nur in seinen wunderbaren Erzählungen und Romanen, sondern auch in Essays immer wieder mit diesem Phänomen beschäftigt. Drei davon – in zum Teil überarbeiteter Form – hat der Suhrkamp Verlag jetzt in dem Band »Liebe Fanatiker« vorgelegt. ... Artikel anzeigen
3

Geld als Gott von heute?

... Die Allmacht des Geldes scheint heute an die Stelle der früher geglaubten Allmacht Gottes getreten zu sein. Die Rede vom »Totalen Markt« lege nahe, dass die wahre Macht heute in Händen Mammons liegt. Die meisten Zeitgenossen gehen lieber in Kauftempel als in die Kirche. Werbeparolen wie »Geiz ist geil« oder »Kauf dich glücklich!« scheinen die neuen Lebensmaximen zu sein. ... Artikel anzeigen
18

Vorurteile entlarven

... Herr Professor Junginger, Sie haben zum 1. Januar 2018 in Leipzig eine Stiftungs-Professur für Religionswissenschaft und Religionskritik angetreten. Was ist ihr Ziel?Horst Junginger: Wichtig ist mir, den wissenschaftlichen Aspekt zu betonen und die religionswissenschaftliche von der weltanschaulichen Religionskritik abzugrenzen. ... Artikel anzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Seniorentreff
  • Gemeindezentrum Markersdorf
  • , – Dresden
  • Orgel Punkt Drei
  • Kreuzkirche
  • , – Leipzig
  • Vortrag
  • Offener Seniorentreff der Ök. Sozialstation
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der SONNTAG berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über die fehlende Transparenz bei der Diakoniestiftung in Sachse… https://t.co/VeFRBT47Kv
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Überraschend: Der Diakonie-Chef Sachsens #Schönfeld geht. Er wechselt ins Landeskirchenamt. Nachfolger soll Oberla… https://t.co/yyPnNbuf5B
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
1988 initiierte eine DDR-Oppositionsgruppe die Aktion »Eine Mark für #Espenhain« gegen die extreme Umweltverschmutz… https://t.co/xzWQYcST9m
vor 12 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Raues Klima: Helfer engagieren sich im Namen ihrer Kirche für Flüchtlinge und werden dafür bedroht und beleidigt –… https://t.co/UhQg2lfeEz
vor 20 Tagen