Schlagwortsuche
Wir haben 10 Artikel mit dem Tag »NEONAZIS« für Sie gefunden
0

Historiker warnt vor Sachsen-Bashing

... Der Direktor des Zeitgeschichtlichen Forums in Leipzig, Jürgen Reiche, hat in der Debatte um Rechtsextremismus vor einer Stigmatisierung Sachsens gewarnt. Es gebe ein »Sachsen-Bashing, das völlig unangebracht ist«, sagte der Historiker der »Berliner Zeitung« (Dienstag). Zudem sei es kontraproduktiv: »Denn dieses Bashing hilft nicht, Menschen zum Umdenken zu bewegen. Da stellt sich eher Trotz ein. ... Artikel anzeigen
0

»Pro Chemnitz« wird vom Verfassungsschutz beobachtet

... Der sächsische Verfassungsschutz stuft die Bürgerbewegung »Pro Chemnitz« als extremistisch ein. Angehörige der Bewegung hätten seit dem Tötungsdelikt Ende August in Chemnitz »erkennbar rechtsextremistische Inhalte verbreitet«, teilte der Sprecher des Verfassungsschutzes, Martin Döring, am Mittwoch in Dresden mit. ... Artikel anzeigen
0

Ostritz wehrt sich mit Friedensfest gegen Neonazi-Fest

... Vor einem geplanten Neonazi-Festival im sächsischen Ostritz hat die Bürgermeisterin des Ortes sich besorgt über den Rechtsruck in der Gesellschaft gezeigt. Der Staat müsse rechtliche Möglichkeiten schaffen, um der Ausweitung rechtsextremer Netzwerke unter dem Deckmantel des Versammlungsrechts Einhalt zu gebieten, sagte die parteilose Bürgermeisterin Marion Prange am Freitag dem RBB-Inforadio. ... Artikel anzeigen
56

Bedford-Strohm: Ziviles Engagement aller nötig

... Der Evangelisch-Lutherische Kirche in Chemnitz hat für Sonntag zu einer Kundgebung in der Innenstadt aufgerufen. Es solle ein Zeichen für Gewaltlosigkeit und Respekt, Dialog und Barmherzigkeit gesetzt werden, teilte der Kirchenbezirk am Donnerstag in Chemnitz mit. ... Artikel anzeigen
0

Ostritz bleibt friedlich

... Die befürchteten Zusammenstöße beim bisher größten Neonazi-Festival des Jahres im ostsächsischen Ostritz sind am Wochenende ausgeblieben. Die Polizei zog zum Abschluss des Festivals »Schild und Schwert« und der zahlreichen Gegenproteste am Sonntag ein positives Fazit. Sie war am Wochenende konsequent gegen Rechtsverstöße vorgegangen. ... Artikel anzeigen
1

Mit Gottes Wort gegen Hass

... Rund 750 Teilnehmer werden zum Neonazi-Musikfestival vom 20. bis 22. April in Ostritz erwartet. Dagegen formiert sich breiter Widerstand. Wie sich die Kirchen beteiligen, erklärt Ostritz’ Pfarrer Thomas Schädlich im Gespräch mit Mandy Weigel. Herr Schädlich, was plant Ihre Kirchgemeinde anlässlich des Neonazi-Festivals am Wochenende? ... Artikel anzeigen
1

Friedensfest im Kloster

... Mit einem Friedensfest wollen Christen im ostsächsischen Ostritz ein Zeichen gegen ein Neonazifestival Ende April setzen. In einem Aufruf wenden sich die Organisatoren an »die Gläubigen der Pfarrei Ostritz an alle Katholiken im Bistum Dresden-Meißen«. Das Fest auf dem Gelände des Klosters St. ... Artikel anzeigen
0

Ein Licht in der Hölle

... Irmengard Boesmann weiß, dass das Verhängnis ganz harmlos ins Leben brechen kann. Idyllisch fast. An einem Julitag im Sommer 1934 etwa, als sie mit ihrem Vater durch den malerischen Keppgrund in den Dresdner Elbhängen wanderte. Und sie in einem Gasthaus hörten, wie Hitler unter dem Vorwand des »Röhm-Putsches« seine Gegner tödlich ausschaltete. ... Artikel anzeigen
96

Willkommen in Heidenau

... Sie kommen mit Kerzen. Nach den Krawallen, den Steinen und Böllern, nach dem Hass und dem Entsetzen. Mit Kerzen. Verloren stehen Margret Geißler und ihre Mutter Heidi zwischen bunthaarigen Linken, Polizisten und Journalisten an der Einfahrt zum wohl bekanntesten Baumarkt Deutschlands, der jetzt gut 300 Flüchtlinge beherbergt. Ziehen ihre Kerzengläser aus dem Beutel. Und legen sie wieder zurück. ... Artikel anzeigen
86

Ängstliches Abendland

... Vor diesen Verteidigern muss sich das christliche Abendland fürchten. In Schneeberg geht ein von einem NPD-Mann angeführtes Bündnis gegen Flüchtlinge auf die Straße und illustriert sein Anliegen im Internet mit einer Foto-Montage einer zur Moschee umgebauten Wolfgangskirche – ein paar Bilder weiter fliegen Kreuz, Davidstern und Halbmond gleich zusammen in die Abfalltonne. ... Artikel anzeigen
Umfrage
Sollen Glocken mit Nazi-Inschriften weiterhin läuten?
Bitte beantworten Sie folgende Sicherheitsfrage.
Diese Abfrage soll vor automatischen SPAM-Einträgen schützen.
* Pflichtfelder

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Ökumenischer Friedensgottesdienst
  • Ev.-Luth. St.-Jakobi-Kirche
  • , – Dresden
  • Abendgebet
  • Flughafen Terminal
  • , – Leipzig
  • Ökumenischer Konvent für Engagierte
  • Matthäi-Haus
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sachsens Bischöfe Carsten #Rentzing und Heinrich #Timmerevers rufen zur Wahlbeteiligung am 1. September auf.… https://t.co/0CzOKyhWvO
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Urteil gefallen: Mehr als neun Jahre Haft für Syrer, der vor einem Jahr einen Chemnitzer tötete. #Chemnitz https://t.co/32XNO3I3zj
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Gemeinsamer Block von Kirche, Diakonie und Caritas bei der #unteilbar Demonstration am Sonnabend in #Dresden @evlks… https://t.co/dtAxhqym3t
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»Wir begrüßen es, dass Lehrern an staatlichen Schulen nun die Möglichkeit der Verbeamtung geboten wird« steht im Bl… https://t.co/1QzFEsqM5r
vor 10 Tagen