Schlagwortsuche
Wir haben 23 Artikel mit dem Tag »NEONAZIS« für Sie gefunden
0

Chemnitzer Museumschef im Park zusammengeschlagen

... Der Generaldirektor der Chemnitzer Kunstsammlungen, Frédéric Bußmann, ist laut eigenen Angaben auf Twitter am Donnerstagabend von mehreren Jugendlichen angegriffen worden. „Morgens im Glück, weil die Kunstsammlungen Chemnitz ein Bild von Karl Schmidt-Rottluff erwerben konnten, abends am Boden zerstört, weil jugendliche Neonazis mich verprügelt haben. ... Artikel anzeigen
0

Am Frieden festhalten

... Unter Glockengeläut haben am Sonntag in Dresden mehr als 3000 Menschen eine Kette für Frieden und Toleranz gebildet. Dabei hielten sie 1,5 Meter lange Bänder zwischen sich, um die Abstandsregel zu gewährleisten. Anlass war der Dresdner Kriegsgedenktag, mit dem am 13. Februar an die Zerstörung der Stadt 1945 und an die Opfer des Nationalsozialismus erinnert wird. Der 13. ... Artikel anzeigen
0

Auschwitz Komitee empört über rechtsextremes Banner in Dresden

... Das Internationale Auschwitz Komitee hat scharf kritisiert, dass Rechtsextreme bei einem Aufmarsch am Sonntag in Dresden ein Banner mit der Aufschrift „Bombenholocaust“ tragen durften. ... Artikel anzeigen
0

Es kommt auf jeden von uns an

... Am 4. November 2021 jährte sich zum zehnten Mal die Selbstenttarnung des Nationalsozialistischen Untergrundes (NSU). Innerhalb eines Gedenk- und Bildungstages unter dem Titel »Reicht es?! – 10 Jahre NSU-Aufarbeitung« wurde im Zwickauer Dom der Opfer der Mordserie gedacht. »Wir sind heute hier und wollen an sie erinnern. Wir möchten ihre Namen nicht vergessen. ... Artikel anzeigen
0

Publizistin warnt vor Einfluss rechtspopulistischer Christen

... Die Hamburger Publizistin Liane Bednarz warnt vor einem zunehmenden Einfluss rechtspopulistischer Christen in Deutschland. ... Artikel anzeigen
0

Zwickau erinnert an NSU-Opfer im Dom St. Marien

... Die sächsische Stadt Zwickau veranstaltet zehn Jahre nach Bekanntwerden der rechtsextremen Terrorgruppe Nationalsozialistischer Untergrund (NSU) am 4. November einen Erinnerungs- und Bildungstag. Eingeladen werde zu einem Gedenken für die NSU-Opfer im Dom St. Marien sowie zu einer Dialogveranstaltung im Konzerthaus „Neue Welt“, teilte die Stadtverwaltung Zwickau am Donnerstag mit. ... Artikel anzeigen
0

Neonazi-Grab: Kirche plant Erinnerungsstätte für Max Friedlaender

... Nach der umstrittenen Beisetzung eines Neonazis im früheren Grab eines jüdischstämmigen Musikwissenschaftlers will die evangelische Kirche nun das Andenken an den Liedexperten wachhalten. ... Artikel anzeigen
0

Zwickau lässt umstrittene Wahlplakate abhängen

... CDU-Generalsekretär Paul Ziemiak hat die Wahlplakate der rechtsextremen Kleinpartei „Der III. Weg“ mit dem Slogan „Hängt die Grünen“ verurteilt. „Die Mordaufrufe gegen die Grünen in Bayern und Sachsen widern mich an“, sagte Ziemiak am Mittwoch der Tageszeitung „Welt“ (Online). „Eines ist klar: Als Demokraten halten wir zusammen gegen Angriffe von Rechtsaußen in unserem Land. ... Artikel anzeigen
0

Erzgebirgs-Idylle von Rechten bedroht?

... Mehrere hundert Menschen haben gegen anhaltende Aktivitäten von Neonazis und Gegnern der Corona-Schutzmaßnahmen in Zwönitz im Erzgebirge demonstriert. Bei der Demonstration unter dem Motto »Schicht im Schacht – faschistische Normalität durchbrechen« am Samstag sei es zu mehreren Störversuchen von Anhängern der rechtsextremen Szene gekommen, teilte die Polizei in Chemnitz mit. ... Artikel anzeigen
0

Aktionsnetzwerk »Leipzig nimmt Platz« fährt ins Erzgebirge

... Das Aktionsnetzwerk „Leipzig nimmt Platz“ will am Samstag (31. Juli) im erzgebirgischen Zwönitz demonstrieren. „Es ist wichtig, dass wir aus den Großstädten heraus die unterstützen, die rechten Umtrieben aufrecht entgegentreten“, erklärte die sächsische Landtagsabgeordnete der Linken, Juliane Nagel, in Leipzig. ... Artikel anzeigen

Anzeige ehs

Impressionen Lausitz-Kirchentag


  • Görlitz begrüßt an diesem Wochenende zum »Lausitz-Kirchentag« © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Mit viel Musik und zahlreichen Angeboten wurde gefeiert © Steffen Giersch


  • Auch Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte zu diesem Anlass Görlitz © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Strahlender Sonnenschein und Hitze beim Lausitz-Kirchentag, die Stimmung blieb oben auf © Steffen Giersch




  • Gestaltet wurde der Lausitz-Kirchentag von der Sächsischen Landeskirche (EVLKS) und der Landeskirche für Berlin-Brandenburg und Schlesische Oberlausitz (EKBO) © Steffen Giersch


  • Tausende Christen nahmen am Lausitz-Kirchentag teil © Steffen Giersch


  • Stark in der Region: Die Sorben, hier in typischer Tracht © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Musik gehörte natürlich dazu, beim Gottesdienst und zahlreichen kleinen Teilveranstaltungen © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Auch diakonische Einrichtungen, wie hier die Bahnhofsmission, informierten © Steffen Giersch


  • Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer besuchte Stände © Steffen Giersch


  • Und Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil © Steffen Giersch


  • Spiel, Spaß und Informationen an vielen Ständen und Veranstaltungsorten in Görlitz © Steffen Giersch


  • Familie in Sorbischer Tracht – jede Stadt hat ihre eigene Tracht, die leicht voneinander variiert © Steffen Giersch




  • Austausch und Informationen boten viele Stände an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Ministerpräsident Kretschmer nahm an zahlreichen Gesprächen und Diskussionsrunden teil – ein wichtiges Thema in der Region: Der Braunkohleausstieg © Steffen Giersch


  • Auch Bettina Westfeld nahm an der Diskussionsrunde zum Braunkohleausstieg teil © Steffen Giersch


  • Austausch und Informationen boten viele Christen an – die Besucher nahmen das gerne und gut an © Steffen Giersch


  • Am gemeinsamen Stand der sächsischen Kirchenzeitung DER SONNTAG und der Berliner Zeitung DIE KIRCHE© Steffen Giersch

Größer anschauen? Hier klicken!

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Markneukirchen
  • Handwerkergottesdienst
  • St. Nikolaikirche
  • , – Dresden
  • Kantatengottesdienst
  • Auferstehungskirche Plauen
  • , – Grimma
  • Deckengottesdienst
  • vor der Kirche Mutzschen
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»#Kirche wird #Minderheit« heißt es im neuen Sonntag. Die #Mitgliedschaftszahlen zeigen, die #katholische und… https://t.co/6skaWp59Kj
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Lausitz-#Kirchentag in #Görlitz – tausende Christen feiern. Hier unsere Impressionen vom Samstag:… https://t.co/P9l9QqsH22
vor 7 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Tausende Christen feiern heute gemeinsam den Lausitz-Kirchentag in Görlitz. https://t.co/6mPYUBKqAZ… https://t.co/6mPYUBKqAZ…
vor 8 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auf der Höhe des Jahres erinnert die #Kirche an das Ende und die #Vergänglichkeit. Doch wie von Ferne und als Vorsc… https://t.co/Y6DiPnNgiH
vor 9 Tagen