Schlagwortsuche
Wir haben 16 Artikel mit dem Tag »UNESCO« für Sie gefunden
0

Spuren von Jahrzehnten rasanten Aufstiegs

... In der alten Bergstadt Jáchymov in Westböhmen haben die einstigen reichen Silberfunde im Erzgebirge bemerkenswerte Spuren hinterlassen. Dort, am steil abfallenden Südhang des Erzgebirges, wurde 1512 ein Stollen gegraben und 1516 Silber gefunden. Die Ausbeute im ehemaligen Sankt Joachimsthal war so hoch, dass die adeligen Besitzer keine 20 Jahre später den Höchststand von 241 875 Taler verbuchten. ... Artikel anzeigen
0

Auf den Spuren des längsten Zinnerzganges Mitteleuropas

... Die Blütezeit von Krupka (früher Graupen) begann im 13. Jahrhundert mit der Zinngewinnung im östlichen Erzgebirge. Krupka gilt als ältestes Zinnrevier der Region. Von den Erfahrungen im Revier proftierten jahrhundertelang die Bergleute auf böhmischer und sächsischer Seite. ... Artikel anzeigen
0

Von Böhmen ins Erzgebirge

... Die westböhmische Gemeinde Horní Blatná (ehemals Bergstadt Platten) hat mit sächsischen Bergbaustädten wie Marienberg und Schneeberg vieles gemeinsam. Bergleute aus Schneeberg kamen übers Erzgebirge in die Senke der Kammhochfläche und erschlossen dort 1532 ein Zinnbergwerk. ... Artikel anzeigen
0

Gipfelkapelle aus Dankbarkeit – auch Humbold besuchte den Kupferhügel

... Der 911 Meter hohe Mĕdník (zu deutsch Kupferhübel oder Kupferhügel) gilt europaweit als einzigartig, wegen seines Gesteins und wegen seiner Bergbautradition. Sechs Jahrhunderte lang wurden rings um und im Berg Eisen und silberhaltige Kupfererze abgebaut. Steinerne Reste davon sind bis heute in Schaubergwerken und an den kahlen Berghängen zu besichtigen. ... Artikel anzeigen
0

Die Winterkirche von Schneeberg

... Die Schneeberger nennen die St. Trinitatiskirche liebesvoll »Spittelkirche«. Pfarrer Frank Meinel weiß, warum: »Das war einst die Spitalkirche eines christlichen Krankenhauses.« Erbaut wurde die Kirche 1567 bis 1575. Damals arbeitete ein eigener Pestprediger in der Kirche. Historiker vergleichen ihn mit der heutigen Krankenhausseelsorge. ... Artikel anzeigen
0

Einmalige Pracht in Lauenstein

... Man möchte es nicht glauben, aber wir haben den Schub bei Besuchern bereits gemerkt, die extra wegen des UNESCO-Weltkulturerbes angereist kamen und sich die Montanregion strukturiert angesehen haben«, sagt Sebastian Kaulfuß. Er führt Besucher durch die Stadtkirche Lauenstein im Osterzgebirge und freut sich über das Interesse. ... Artikel anzeigen
0

Christliches Welterbe

... Mitte September ist in der Bergstadt Freiberg offiziell die Urkunde für den Titel UNESCO-Welterbe »Montanregion Erzgebirge/Krušnohoří« angekommen. 22 Bestandteile, also Einzelgebiete, mit mehr als 400 Stätten bilden das erhaltenswerte Welterbe ab. 17 dieser Gebiete finden sich auf deutscher und fünf auf tschechischer Seite. ... Artikel anzeigen
0

Neue Unesco-Welterbestätten in Sachsen und Bayern

... Die Unesco hat zwei neue Stätten in Deutschland in die Welterbeliste aufgenommen. Mit der Montanregion Erzgebirge/Krusnohori und dem historischen Augsburger Wassermanagement-System gebe es in Deutschland jetzt insgesamt 46 Welterbestätten, teilte die Deutsche Unesco-Kommission am Sonntag in Bonn mit. Das Welterbekomitee tagt noch bis 10. Juli in Baku (Aserbaidschan). ... Artikel anzeigen
0

Unesco entscheidet im Juli über Montanregion Erzgebirge

... 20 Jahre nach Aufnahme in die deutsche Unesco-Vorschlagsliste soll Anfang Juli über das Welterbeprojekt "Montanregion Erzgebirge" entschieden werden. Über den Antrag werde auf der Sitzung des Unesco-Welterbekomitees vom 30. Juni bis 10. Juli in Baku (Aserbaidschan) abgestimmt, teilte die Wirtschaftsförderung Erzgebirge GmbH am Mittwoch als Projektkoordinator in Annaberg-Buchholz mit. ... Artikel anzeigen
0

»O du fröhliche« soll Weltkulturerbe werden

... Die Thüringer Staatskanzlei will im Januar entscheiden, ob das bekannte Weihnachtslied »O du fröhliche« als Vorschlag des Landes für die Unesco-Liste des immateriellen Weltkulturerbes eingereicht werden soll. Der Hintergrund ist eine entsprechende Bewerbung des Falk-Vereins, berichtet die in Weimar erscheinende Mitteldeutsche Kirchenzeitung »Glaube+Heimat«. ... Artikel anzeigen
Neue Stellenanzeigen
  • Erzieher (m/w/d)
  • Ev.-Luth. Christuskirchgemeinde Leipzig-Eutritzsch

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Konzert
  • St. Markuskirche Sonnenberg
  • , – Dresden
  • Orgel Punkt Drei
  • Kreuzkirche
  • , – Oschatz
  • Orgelkonzert
  • St.-Aegidien-Kirche
Audio-Podcast

Auf dem YouTube-Kanal der EVLKS können Sie jeden Abend um 18 Uhr ein Abendgebet mit Landesbischof Tobias Bilz anschauen.

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
In #Berlin darf nun auch bald wieder in #Gottesdiensten gesungen werden: https://t.co/Ku7AGwBzXt #Singen… https://t.co/Ku7AGwBzXt
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
30. Jahrestag der #Wiedervereinigung: Menschen sollen sich auf Plätzen versammeln und für #Frieden und eine demokra… https://t.co/D1gQVQyhzp
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Chemnitz trauert um langjährigen Vorsitzenden der Jüdischen Gemeinde und ehemaligen Präsidenten des Verbandes der… https://t.co/f4j7Cv0IrV
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Das Ausmaß der Explosionen lässt Verwüstung zurück, Diakonie Sachsen und Landeskirche rufen zum Spenden für Beirut… https://t.co/IB9jV6Nmrt
vor 4 Tagen