1

Uni-Kirche auf der Zielgeraden

Die Leipziger Universitätskirche St. Pauli könnte nun doch in diesem Jahr fertig werden. Letzter Akt: Die Glaselemente für die Säulen werden montiert. Und die Musik der Schwalbennestorgel ist schon zu hören.
Uwe Naumann
  • Artikel empfehlen:
  • Die hängenden Säulen sind für die Montage der Glaselemente vorbereitet.

    Die hängenden Säulen sind für die Montage der Glaselemente vorbereitet.

  • Die Glaselemente zur Verkleidung der beleuchteten Säulen werden geliefert.

    Die Glaselemente zur Verkleidung der beleuchteten Säulen werden geliefert.

Im 500. Jahr der Reformation könnte die Leipziger Universitätskirche tatsächlich fertig werden. Die lange Zeit problematischen Glaselemente für die beleuchteten Säulen seien nun zum Teil schon geliefert, hieß es vom Bauherrn, dem sächsischen Finanzministerium. Sie würden derzeit für eine Mustersäule im Kirchenschiff montiert, sagte Ministeriumssprecher Stephan Gößl auf Anfrage des SONNTAG. Die Produktion aller Glaselemente sei abschließend beauftragt. »Erst wenn der Bauherr die Mustersäule abgenommen hat, können Ergebnisse der Öffentlichkeit bekannt gegeben und gezeigt werden.«

Der vom bekannten niederländischen Architekten Erick van Egeraat entworfene Bau, der an die 1968 im Auftrag der SED gesprengte Paulinerkirche erinnern soll, ist schon sechs Jahre in Bauverzug. Immer wieder sorgte das Gebäude für Streit: wegen seiner Nutzung als Aula und Kirche; wegen einer großen Plexiglaswand, die Kirchenschiff und Altarraum trennt; wegen einer aus der Paulinerkirche geretteten und restaurierten Barockkanzel, die jetzt zunächst im Grassi-Museum steht und deren Rückkehr fraglich ist. In den letzten Jahren war es vor allem die schwierige Verglasung der hängenden Säulen im Kirchenschiff, die für eine enorme Verzögerung im Bauablauf sorgte. Ein Eröffnungstermin wurde zunächst immer wieder verschoben und schließlich vom sächsischen Finanzministerium gar nicht mehr genannt.

Dass die Universitätskirche bald fertiggestellt und an die Universität übergeben werden könnte, hatte Uni-Rektorin Beate Schücking schon Ende vergangenen Jahres angedeutet. Sie kündigte eine Eröffnung für 2017 an. Möglicherweise wird die Kirche dann im Rahmen des Reformationsjubiläums nutzbar sein. Martin Luther hatte nämlich 1545 die Kirche als evangelische Universitätskirche geweiht, nachdem das frühere Dominikanerkloster aufgelöst und säkularisiert sowie die Kirche umgebaut worden war.

Übrigens ist die Musik der Schwalbennestorgel aus der Universitätskirche schon zu hören: Die Stiftung Universitätskirche bietet erste CD-Aufnahmen von Orgelmusik aus Gotik und Renaissance an. An der Orgel spielt Universitätsorganist Daniel Beilschmidt.

Diskutieren Sie mit

1 Lesermeinungen zu Uni-Kirche auf der Zielgeraden
Jana Steinhaus schreibt:
15. März 2017, 13:20

Der Artikel ist fehlerhaft.

Es handelt sich bei dem Gebäude *nicht* um eine Kirche. Das Gebäude heißt “Paulinum“. Es vereint unter seinem Dach mehrere Institute der Universität. Im Erdgeschoss finden sich Aula und Andachtsraum. Letzterer wird “Universitätskirche St Pauli“ genannt.

Die Architektur des Gebäudes erinnert an die 1968 gesprengte Kirche.

Umfrage
Sollten Eltern täglich mit ihren Kindern beten?

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Gemeinsam Wandern
  • Gemeindezentrum Markersdorf
  • , – Dresden
  • Rhythmus – Gesang und Bewegung
  • Dreikönigskirche
  • , – Leipzig
  • Ökumenischer Konvent für Engagierte
  • Matthäi-Haus
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Herzlichen Glückwunsch nach #Riesa und #Schirgiswalde zum Sächsischen #Schulpreis: https://t.co/tuVEfsZhHR
vor 12 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die Kirchenbezirkssynode hat gewählt: Der Annaberger Pfarrer Karsten #Loderstädt wird neuer #Superintendent in… https://t.co/0hj3KJCicD
vor 20 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Übernachten in einem Kirchengebäude im angesagten Leipziger Viertel #Plagwitz: Heute wird dort das… https://t.co/fLyaCUXgdP
vor 24 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Neu an der @UniLeipzig – Horst Junginger hat eine Stiftungsprofessur für #Religionskritik. Er sagt im SONNTAG-Inter… https://t.co/JhpiohZ67F
vor 31 Tagen