Zwickau erhält Fördermittel für NSU-Dokumentationszentrum

(epd)
  • Artikel empfehlen:
Zwickau Fördermittel NSU-Dokumentationszentrum
Zwickau © Matthias Mittenentzwei/pixelio.de

Zehn Jahre nach Enttarnung der Terrorgruppe „Nationalsozialistischer Untergrund“ (NSU) hat Sachsens Justizministerin Katja Meier (Grüne) einen Förderbescheid für ein Dokumentationszentrum in Zwickau übergeben. Für das Vorhaben stellt die Landesregierung 95.000 Euro bereit. Das Zentrum solle ein Ort des demokratischen Austauschs werden, an dem Standpunkte diskutiert und Ideen entwickelt werden, sagte Meier am Donnerstag in Zwickau.

Die Auseinandersetzung mit dem NSU-Komplex sei von nationaler Tragweite. Das Erinnern sei eine zentrale Voraussetzung, um Extremismus in Zukunft stark entgegentreten zu können. Mit der Planung des Zentrums über das NSU-Netzwerk wurde der Verein Regionale Arbeitsstellen für Bildung, Integration und Demokratie (RAA Sachsen) beauftragt.

Zwickau erinnerte am Donnerstag mit einem Gedenktag an die Opfer der rechtsextremen Terrorgruppe. Am Abend waren eine Andacht im Dom sowie eine öffentliche Diskussionsveranstaltung im Konzerthaus geplant.

Der NSU tötete zwischen 2000 und 2007 zehn Menschen. Das Terrornetzwerk war am 4. November 2011 aufgeflogen.

Opfer-Anwälte kritisieren seit Jahren, dass es noch immer viele ungeklärte Fragen im Zusammenhang mit dem Terrornetzwerk gibt. Einer der Anwälte, Mehmet Daimagüler, beklagt einen laschen Umgang der deutschen Justiz mit rechtsextremen Straftaten. So etwa sei Beteiligung des Verfassungsschutzes nicht aufgeklärt, sagte Daimagüler im RBB-Inforadio. Der NSU sei durchsetzt gewesen mit V-Leuten, „aber die Geheimdienste wollen von alledem nichts gewusst haben.“ Offen sei ferner, wie groß der NSU wirklich gewesen sei.

Neue Stellenanzeigen

Cover FamilienSonntag 3-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Andacht
  • Jakobikirche
  • , – Dresden
  • Gesungene Vesper in der Adventszeit
  • Heilig-Geist-Kirche Blasewitz
  • , – Leipzig
  • Weihnachtliches Kaffeetrinken
  • Begegnungsstätte und Offener Seniorentreff
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Türchen 6: Der wiederaufgestellte #Marienaltar im #Naumburg|er Dom schlug im Juli hohe Wellen. Der vom Leipziger Kü… https://t.co/1kboGwpgib
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Türchen 5: Als Praxis in Gottesdiensten spielt das #Heilen heute so gut wie keine Rolle mehr, sagt Claudia #Knepper… https://t.co/9C8toSOsJ6
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Erlösen vom Dösen: Gedanken zum aktuellen #Wochenspruch "Seht auf und erhebt eure Häupter, weil sich eure Erlösung… https://t.co/83JXrahEzq
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Steht bei Ihnen heute ein/e Pfarrer/in in der Kirche oder ein #Lektor bzw. eine #Lektorin? Türchen 4 gibt einen Ein… https://t.co/Def2M4mkEf
gestern

aktuelle Buchwerbung EVA

aktuelle Produkte der edition chrismon im chrismonshop unter chrismonshop.de

Jubiläum