0

Grimma erinnert an Katharina von Bora

Veranstaltungen vom 15. bis 21. April im Kloster Nimbschen
so
  • Artikel empfehlen:
Katharina von Bora in Grimma
Programm vor historischer Kulisse am früheren Kloster Nimbschen

Grimma (so) – Am Ostersonntag wird in der Klosterruine Nimbschen der frühereren Nonne Katharina von Bora mit einem umfangreichen Programm gedacht – Besucher sind eingeladen zu Konzert, historischer Handwerkermeile, Basteln und mehr. Beginn ist 13 Uhr. Es spielt das Jugendblasorchester Grimma e.V.

Martin Luther hatte Grimma mehrmals besucht. Seine Predigten in der Klosterkirche beeinflussten die Aufnahme reformatorischen Gedankenguts in der Gemeinde. Ihre Wirkung drang auch in das nahe gelegene Zisterzienser-Frauenkloster Marienthron in Nimbschen vor. Im Kloster lebte Katharina von Bora (1499–1552), bis sie in der Osternacht 1523 gemeinsam mit weiteren Zisterzienser-Nonnen floh. Später wurde sie die Ehefrau des Reformators Martin Luther, der die Stadt mit seinen Predigten in der Klosterkirche schon früh prägte.

Diskutieren Sie mit

0 Lesermeinungen zu Grimma erinnert an Katharina von Bora
Tageslosung

Du unser Gott, du großer Gott, mächtig und schrecklich, der du Bund und Treue hältst, achte nicht gering all das Elend, das uns getroffen hat.

(Nehemia 9,32)

Bartimäus schrie: Du Sohn Davids, erbarme dich meiner! Und Jesus blieb stehen und sprach: Ruft ihn her! Und sie riefen den Blinden und sprachen zu ihm: Sei getrost, steh auf! Er ruft dich!

(Markus 10,48-49)

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Vortrag und Gespräch
  • Villa Esche
  • , – Großenhain
  • Festvortrag
  • Diakonische Werkstätten
  • , – Leipzig
  • Vortrag und Gespräch
  • Offener Seniorentreff der ökumenischen Sozialstation
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sachsens Bischof #Rentzing mahnt angesichts des Wahlergebnisses zu Dialog der Parteien https://t.co/GZ9CWH1gz0
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Frank #Manneschmidt wird neuer #Superintendent in #Chemnitz – der Wahl gingen heftige Diskussionen voraus https://t.co/AK5aSx0D5O
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sachsens Bischof #Rentzing wirbt zum bevorstehenden Jüdischen #Neujahrsfest für christlich-jüdischen Dialog https://t.co/TNsxoq6Rns
vor 6 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der Dresdner #Kreuzchor hat einen neuen Chordirigenten: Wolfgang Behrend folgt auf Peter Kopp https://t.co/SmBVlxyCkO @Kreuzchor_News
vor 6 Tagen