Seenot im Urlaub

Mandy Weigel
  • Artikel empfehlen:

Die Ferienzeit beginnt. Viele Familien, die Schulkinder haben, starten in den Urlaub. Nicht wenige fahren in den Süden ans Mittelmeer – in die Sonne, zum Entspannen und Abstand gewinnen. Doch ein Thema könnte uns auch am Strand einholen: Die Flüchtlinge, die in diesen Wochen wieder häufiger über das Mittelmeer kommen. Tagtäglich werden sie von Rettungsschiffen eingesammelt. Immer wieder gibt es auch Tote und Vermisste. Die Dramen spielen sich nicht nur hinter dem blauen Horizont an der afrikanischen Küste ab, sondern längst vor den Urlaubsorten in Spanien, Italien oder Malta. Wenn Schiffe, die Menschen aus Seenot retten, diese nicht an Land lassen dürfen, wie zuletzt das der Dresdner Organisation »Mission Lifeline«.

Unweigerlich müssen wir uns auch selbst fragen, wo diese Menschen, die Hilfe brauchen, unterkommen sollen. Wohin mit denen, die auf den Rettungsschiffen warten und denen, die noch kommen werden? Darauf gibt es keine einfachen Antworten. Dennoch: Den Menschen in Seenot muss geholfen werden. Warum nicht Deutschland? Anderes kann ein Christ nicht mit seinem Gewissen vereinbaren. Die Ablehnung Italiens, Maltas oder Spaniens, die Schiffe im Hafen anlegen zu lassen ist nachvollziehbar. Sie haben seit Jahren helfen müssen und brauchen Unterstützung. Die Vorschläge der Italiener, das gesamte System der Migrationspolitik zu überdenken, sind ein Anfang. Doch gerade wir mit unserer Vergangenheit sollten uns auch erinnern, dass wir Hilfe benötigt haben, als Menschen während der Nazizeit ebenso mit Schiffen geflohen sind, um dem Holocaust zu entgehen. Nicht überall in Amerika waren sie willkommen. An einer Abschottung dürfen wir uns deshalb nicht beteiligen.

Umfrage
Sollte die Landeskirche nach der Pandemie ihre Arbeit neu aufstellen?

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Plauen
  • Orgel 5-nach-Zwölf
  • Ev.-Luth. St. Johanniskirche
  • , – Freiberg
  • Orgelvesper
  • Dom
  • , – Leipzig
  • Online-Vortrag und Gespräch
  • Missionswerk

Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Alles für die #Bienen: Die Bischöfe @BischofBilz und #Timmerevers gestern beim Besuch der #Ökokirche #Deutzen - ein… https://t.co/ZEQougXMK4
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Christen brauchen #Gemeinschaft. Wie gelingt uns das nach der #Pandemie – Ravinder #Salooja vom #Missionswerk Leipz… https://t.co/3oMc77OpEJ
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Erstmals zwei #Musikwissenschaftler mit #Bach-Medaille geehrt: Hans-Joachim Schulze und Christoph Wolff… https://t.co/HRhauNixw0
vor 3 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Gedenken an #Volksaufstand #1953 in der DDR an verschiedenen Orten in #Sachsen @StadtLeipzig @StadtGoerlitz… https://t.co/2ehYMJcFXu
vor 3 Tagen