Warnmeldung

Es handelt sich um einen zahlungspflichtigen Artikel. Bitte loggen Sie sich ein oder bestellen Sie ein Digitalabo. Wenn Sie bereits Abonnent der Druckausgabe des SONNTAG sind, gibt es diesen Zugriff für Sie zum günstigen Vorzugspreis.

Wenn der Sohn Muslim wird

Ein interreligiöser Trialog im Marwa-Elsherbini-Zentrum in Dresden eröffnete neue Sichtweisen
Tomas Gärtner
  • Artikel empfehlen:
Eine lebhafte Debatte entspann sich an mehreren Tischen im muslimischen Kulturzentrum Marwa Elsherbini. © Foto: T. Gärtner

Samy Ibrahim findet, interreligiöses Zusammenleben funktioniere ganz gut, wenn beide einander respektieren und den anderen nicht zur eigenen Religion drängen. Der Muslim aus Ägypten lebt seit fast 20 Jahren in Dresden. Ganz so einfach sei es ja nun nicht, entgegnet Johanna Stoll von der Jüdischen Gemeinde. Denn den Söhnen werde eine andere Religion noch eher zugestanden, den Töchtern wohl kaum. Die allgemeinen Prinzipien der Religionen mögen Verschiedenheit wohl akzeptieren. »Aber im praktischen Leben sieht das anders aus.« In Familien könne es durchaus Streit geben, pflichtet ihr Tobias Funke bei, Pfarrer der evangelischen Johanneskirchgemeinde Dresden.

Etwa 30 Frauen und Männer – Juden, Christen, Muslime, Atheisten – sitzen an fünf Tischen im muslimischen Kul

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Neue Stellenanzeigen

Umfrage
Wie oft beten Sie?

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Zwickau
  • Andacht
  • ST. Katharinenkirche
  • , – Dresden
  • Wandelkonzert
  • Versöhnungskirche Striesen
  • , – Markkleeberg
  • Gemeindeabend
  • Altes Kantorat
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@UniLeipzig @epdOst Danke für den Hinweis.
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Forscher der @UniLeipzig entdecken auf dem #Südfriedhof #Leipzig ein Enzym, das PET-Flaschen deutlich schneller zer… https://t.co/YaHiB7ZFth
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»Singet dem Herrn ein neues Lied, denn er tut Wunder.« Mit diesem Vers wünschen wir einen guten Start in die Woche… https://t.co/caQXhwkSXu
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Mit dem aktuellen Stand der Aufarbeitung der #SED-Diktatur befasst sich v. 20.-22. Mai in #Rostock der 25. Bundesko… https://t.co/SBsjbVAFkG
vor 4 Tagen