Das Gute liegt so nah

Von Gerd-M. Hoeffchen
  • Artikel empfehlen:

Was war dein schönster Urlaub? Bei dieser Frage lande ich unweigerlich in den Sommer-Erinnerungen meiner Kindheit. Blauer Himmel, Sonnenschein. Die Radtour zum Kanal und nach Oer-Erkenschwick. Gewusel, Geschrei, Pommes im Freibad. Zerkratzte Beine. Eis, Rhabarberkompott, Pflaumenkuchen. In der Erinnerung erscheint mir alles perfekt. Das wird vermutlich eher der Glanz der Erinnerung sein als die tatsächlichen Verhältnisse damals. Aber sei’s drum: Sommer – das war in der Jugend die Zeit der großen Freiheit, der Abenteuer und Entdeckungen.

Was für ein Unterschied zu diesem Jahr. Reisewarnungen und Kontaktbeschränkungen haben Urlaubs­pläne platzen lassen. Reisen ist, wenn überhaupt, nur eingeschränkt möglich. Der große Sommerurlaub, für viele von uns eine »heilige« Zeit – wie soll der in diesem Jahr aussehen? Zuhause sitzen und mit den Zähnen knirschen? Es kann helfen, darüber nachzudenken, was Urlaub denn eigentlich sein soll. Urlaub ist freie Zeit. Zeit, die ich habe, um zu tun, was für mich gut und wichtig ist. Was brauche ich, um wieder ins Lot zu kommen? Die Balance zu finden?

Als Wohlstandsgesellschaft haben wir uns daran gewöhnt, dass dies meist mit Reisen zu tun hat. Aber das muss nicht so sein. Und das war es über Jahrhunderte für die meisten Menschen auch nicht. Tun oder lassen, wonach einem der Sinn steht – das ist die Grundvariante von Urlaub. Und das ist auch ohne großen Aufwand möglich. Sogar zuhause oder in der näheren Umgebung. Wahre Lebenskunst besteht darin, aus dem etwas zu machen, was möglich ist. Vielleicht ist es dann so wie in der Kindheit: Es mag nicht alles perfekt gewesen sein. Aber eine gute Zeit kann es trotzdem werden.

Neue Stellenanzeigen

Umfrage
Haben die Kirchgemeinden ihre Aufgabe aus dem Blick verloren?

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Zwickau
  • Vortrag und Gespräch
  • Haus der Sparkasse
  • , – Dresden
  • Wort & Orgelklang
  • Frauenkirche
  • , – Leipzig
  • Orgel-Punkt-Zwölf
  • Peterskirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Jahrelang vorbereitet und dann von #Corona überrascht: Besucherzahlen in Sachsens 4. #Landesausstellung enttäuschen… https://t.co/BxI1rqIVxg
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Johanniskirche #Plauen soll am 10. April offiziell in die Internationale #Nagelkreuzgemeinschaft von Coventry aufg… https://t.co/Oy2l4wW45q
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
RT @AntjePech: Samstag 7:30 am Kottmar: Wie schön ist die #Oberlausitz! Und es gibt immer noch freie Stellen im Kirchenbezirk, auch die #Pf…
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Kirchenasyl: #Überstellungsfrist soll nicht von 6 auf 18 Monate verlängert werden. Dabei geht es um Dublin-Fälle i… https://t.co/v3AReF9ijj
vor 4 Tagen