Warnmeldung

Es handelt sich um einen zahlungspflichtigen Artikel. Bitte loggen Sie sich ein oder bestellen Sie ein Digitalabo. Wenn Sie bereits Abonnent der Druckausgabe des SONNTAG sind, gibt es diesen Zugriff für Sie zum günstigen Vorzugspreis.

Abstimmungsbedarf

Diakonie Sachsen: Ein neues Diakoniegesetz und eine neue Satzung haben den Landesverband umstrukturiert. Nun sorgen massive Steigerungen der Mitgliedsbeiträge für Streit. Doch es geht um mehr.
Von Uwe Naumann
  • Artikel empfehlen:
  • Überraschende Abstimmungen: Bei der Mitgliederversammlung des Landesverbandes der Diakonie Sachsen in der Börse Coswig sollte über eine neue Beitragsordnung entschieden werden – doch es kam anders. © Steffen Giersch

    Überraschende Abstimmungen: Bei der Mitgliederversammlung des Landesverbandes der Diakonie Sachsen in der Börse Coswig sollte über eine neue Beitragsordnung entschieden werden – doch es kam anders. © Steffen Giersch

  • Andreas Stark erhält für seine Arbeit im Diakonischen Rat einen Liegestuhl. © Steffen Giersch

    Andreas Stark erhält für seine Arbeit im Diakonischen Rat einen Liegestuhl. © Steffen Giersch

  • Gewählt für den Diakonischen Rat (v. l.): A. Landgraf, S. Haugk, G. Floßmann, C. Reichel, A. Jesinghaus, M. Neubert, G. Rudolph, M. Veihelmann, C. Kreusel. © Steffen Giersch

    Gewählt für den Diakonischen Rat (v. l.): A. Landgraf, S. Haugk, G. Floßmann, C. Reichel, A. Jesinghaus, M. Neubert, G. Rudolph, M. Veihelmann, C. Kreusel. © Steffen Giersch

Der Tannenbaum ist in der Börse Coswig am vergangenen Freitag fehl am Platz. Es gibt keine Festtagsstimmung und keine Geschenke. Als sich die 261 Mitglieder des Landesverbandes der Diakonie Sachsen erstmals wieder in Präsenz zu ihrer Jahresversammlung treffen, kommt es vielmehr zum Streit übers Geld. Und das nach einem halben Jahr »Kommunikationsprozess«.

Seit März war der zweiköpfige Vorstand der Diakonie Sachsen immer wieder bei den Mitgliedern unterwegs, um über eine neue Beitragsordnung zu sprechen. Dieser »Kommunikationsprozess« ist Teil eines größeren Strategieprozesses zur Neuausrichtung des Landesverbandes. Dazu gehört auch die Frage, welche Aufgaben der Verband mit der Geschäftsstelle in Radeb

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Neue Stellenanzeigen

aktuelle Buchwerbung EVA

Umfrage
Sollten wir freikirchlicher werden?

Cover FamilienSonntag 4-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Hausmusik
  • Gemeindesaal Ebersdorf
  • , – Meißen
  • Andacht
  • Nikolaikirche
  • , – Leipzig
  • Gesprächsabend
  • Matthäi-Haus
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (#EKD), Margot #Käßmann, sieht die Lieferung vo… https://t.co/zZhx346yor
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Heute Abend laden Kirchenbezirk #Leipzig, Kirchenbezirkssozialarbeit d. #Diakonie u. Kirchliche Erwerbsloseninitiat… https://t.co/WV3uU36GSe
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sächsische Städte und Gedenkstätten erinnern am Freitag an die Opfer des Nationalsozialismus. Mehrere sächsische Ge… https://t.co/VjYgqyBDRL
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
„Die Musik hatte innerhalb der NS-Diktatur einen sehr hohen Stellenwert" – das Stadtgeschichtliche Museum #Leipzig… https://t.co/vflsGcEvwA
gestern

Jubiläum