Warnmeldung

Es handelt sich um einen zahlungspflichtigen Artikel. Bitte loggen Sie sich ein oder bestellen Sie ein Digitalabo. Wenn Sie bereits Abonnent der Druckausgabe des SONNTAG sind, gibt es diesen Zugriff für Sie zum günstigen Vorzugspreis.

Leben in der Zeitenwende

Ein prominent besetztes Podium in der Dresdner Frauenkirche über Folgen der »Zeitenwende«
Tomas Gärtner
  • Artikel empfehlen:
Auf dem Podium zu »Zeitenwende« in der Dresdner Frauenkirche diskutierten Moderatorin Angela Elis, Martin Dulig, Ingo Schulze, Anna Holzscheiter, Frank Ulrich Montgomery (von links nach rechts). © Dietrich Flechtner

Vieles früher Selbstverständliche ist in Frage gestellt. Dies fasst nach Ansicht von Sachsens Wirtschaftsminister Martin Dulig (SPD) der Begriff »Zeitenwende« zusammen, den Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) zuletzt verwendete. Deutlicher denn je zeige sich nun, wie notwendig zum Beispiel eine Energiewende sei oder, sich aus der Abhängigkeit von Lieferketten zu lösen, sagte er auf einem Podium zum Thema »Zeitenwende« in der Dresdner Frauenkirche. »Nun werden wir aus unserer Lethargie gerissen. Wir müssen ins Handeln kommen.«

Entscheidend sei, sich auf Wesentliches zu konzentrieren, in Sachsen beispielsweise auf eine nachhaltige Infrastruktur. Politische Verantwortung müsse breiter verteilt werden. »Politik ist kein Pizzadienst, bei dem jeder bekommt, was er bestellt.

Sie haben noch kein Digital-Abo?
Neue Stellenanzeigen

aktuelle Buchwerbung EVA

Umfrage
Sollten wir freikirchlicher werden?

Cover FamilienSonntag 4-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Hausmusik
  • Gemeindesaal Ebersdorf
  • , – Meißen
  • Andacht
  • Nikolaikirche
  • , – Leipzig
  • Gesprächsabend
  • Matthäi-Haus
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (#EKD), Margot #Käßmann, sieht die Lieferung vo… https://t.co/zZhx346yor
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Heute Abend laden Kirchenbezirk #Leipzig, Kirchenbezirkssozialarbeit d. #Diakonie u. Kirchliche Erwerbsloseninitiat… https://t.co/WV3uU36GSe
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sächsische Städte und Gedenkstätten erinnern am Freitag an die Opfer des Nationalsozialismus. Mehrere sächsische Ge… https://t.co/VjYgqyBDRL
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
„Die Musik hatte innerhalb der NS-Diktatur einen sehr hohen Stellenwert" – das Stadtgeschichtliche Museum #Leipzig… https://t.co/vflsGcEvwA
gestern

Jubiläum