»Blackbox Heimerziehung« geht auf Reisen

(epd)
  • Artikel empfehlen:
Schleusenbereich mit Erinnerungsstelen und Zellentrakt im Geschlossenen Jugendwerkhof Torgau
Schleusenbereich mit Erinnerungsstelen und Zellentrakt im Geschlossenen Jugendwerkhof Torgau © Stefan Kühn, CC0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=21149113

In der Gedenkstätte Geschlossener Jugendwerkhof Torgau ist am Wochenende eine Wanderausstellung zur repressiven DDR-Heimerziehung eröffnet worden. Anlass war das 18. Treffen ehemaliger DDR-Heimkinder, das nach zwei Jahren pandemiebedingter Pause in Torgau stattfand, teilte die Gedenkstätte mit. Die mobile Ausstellung beleuchtet die ideologischen Hintergründe sozialistischer Umerziehung und die Funktionsweise des DDR-Heimsystems.

Die Bundesbeauftragte für die Opfer der SED-Diktatur, Evelyn Zupke, wies bei der Eröffnung auf die folgenschweren Erfahrungen von Kindern und Jugendlichen in DDR-Umerziehungsheimen hin. Der Aufenthalt in einem Jugendwerkhof oder Spezialkinderheim sei nicht einfach eine Episode in deren Leben gewesen: „Er prägt das Leben der Betroffenen bis heute.“

Das nordsächsische Torgau ist der bekannteste Standort der ehemaligen DDR-Umerziehungsheime. Viele andere Orte sind nach Einschätzung der dortigen Gedenkstätte inzwischen in Vergessenheit geraten. Mit der „Blackbox Heimerziehung“ solle ein neues Kapitel bei der Aufarbeitung aufgeschlagen werden, hieß es.

Untergebracht ist die Ausstellung in einem umgebauten Seecontainer. Sie ist zunächst eine Woche lang in Torgau zu sehen, bevor der Container auf Reisen zu anderen historischen Orten ehemaliger Umerziehungseinrichtungen geht. Nächste Station ist die Burg Scharfenstein im Erzgebirge, wo zu DDR-Zeiten ein Jugendwerkhof untergebracht war.

Anzeige ehs

Umfrage
Sind Sie Teil eines Hauskreises?

Cover FamilienSonntag 2-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Bad Elster
  • Morgenchoral
  • an der Betty-Bank
  • , – Großenhain
  • Kinderchor-Konzert
  • Bühne auf der Festwiese am Bad
  • , – Grimma
  • Pfadfinden Erlebnistag
  • Kirchberg Döben
Audio-Podcast

Logo LAGA Torgau 22

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Tausende Christen feiern heute gemeinsam den Lausitz-Kirchentag in Görlitz. https://t.co/6mPYUBKqAZ… https://t.co/6mPYUBKqAZ…
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Auf der Höhe des Jahres erinnert die #Kirche an das Ende und die #Vergänglichkeit. Doch wie von Ferne und als Vorsc… https://t.co/Y6DiPnNgiH
gestern
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»Risiko eines Einsatzes ist nie auszuschließen.« – Der rheinische Präses Thorsten Latzel warnt vor den Gefahren… https://t.co/wV52FBJVXZ
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Wir feiern mit dem #Johannistag am Freitag die Jahresmitte. #Christen nehmen an diesem Tag die #Vergänglichkeit in… https://t.co/0FYbYk3Vrj
vor 2 Tagen