Diakonie Sachsen will Aufschub für Räumungsklagen

epd
  • Artikel empfehlen:
Diakonie Sachsen fordert angesichts steigender Preise ein Moratorium auf Räumungsklagen und Zwangsräumungen
© RainerSturm/pixelio.de

Die Diakonie Sachsen fordert angesichts steigender Preise ein Moratorium auf Räumungsklagen und Zwangsräumungen. „Solange Inflationsrate und Energiekosten derart steigen, darf niemand aus der Wohnung geklagt werden“, teilte das Diakonische Werk der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens am Donnerstag in Radebeul mit. Auch Strom- und Gassperren sollten nach dem Willen des Wohlfahrtsverbandes für das kommende Jahr gesetzlich verboten werden.

Aktuell sind nach Erhebungen der Diakonie Sachsen mindestens 3.018 Menschen im Freistaat wohnungslos oder von Wohnungslosigkeit bedroht. Knapp einem Viertel dieser Ratsuchenden im Jahr 2021 habe der Verlust der Wohnung unmittelbar bevorgestanden, hieß es. Etwa sechs Prozent lebte den Angaben zufolge bereits in einem unzumutbaren Mietverhältnis, beispielsweise ohne Strom und Wasser. Etwa 16 Prozent der Klienten lebten laut dem jährlichen Bericht der Diakonie 2021 ungeschützt auf der Straße. Die meisten fanden vorübergehend Aufnahme bei Bekannten oder Freunden, was aber nur eine zeitlich befristete Lösung sei. Die Zahlen aus den Hilfeangeboten seien nur ein Ausschnitt aus der Gesamtsituation in Sachsen, erklärte der sächsische Diakonie-Vorsitzende Dietrich Bauer. Die Bundesregierung will bis 2030 Wohnungs- und Obdachlosigkeit überwunden haben. Es müsse aber mehr geschehen, als die Erfassung statistischer Zahlen, so Bauer.

Die Diakonie Sachsen bietet mit ihrer Wohnungsnotfallhilfe Hilfe für wohnungslose und von Wohnungslosigkeit bedrohte Menschen. Dazu gehören acht Kontakt- und Beratungsstellen sowie sechs Tagesaufenthalte.

Neue Stellenanzeigen

aktuelle Buchwerbung EVA

Cover FamilienSonntag 4-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Lugau
  • Gebet für unsere Orte
  • Lutherkirche Erlbach-Kirchberg
  • , – Dresden
  • Friedensgebet zum Wochenbeginn
  • St.-Petri-Kirche Neustadt
  • , – Leipzig
  • Friedensgebet
  • Nikolaikirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Schon mal vormerken: Dresdner Kirchen laden für den 14. Februar Verliebte und Paare zu Andachten ein. Willkommen se… https://t.co/ejER63gxRQ
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sigrun #Zemmrich möchte neugierig machen auf die 60 Kirchen d. Region #Löbau-#Zittau. Seit September 2022 ist d. 62… https://t.co/4obK3arZcc
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Bundespräsident #Steinmeier hat seinen Amtsvorgänger #Gauck als Mutmacher gewürdigt. Gauck habe während seiner Amts… https://t.co/4Rp25NUE3D
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Ein neues Buch erinnert an »500 Jahre #Taucherfriedhof Bautzen« – 1523 wurde er angelegt – viele Prominente fanden… https://t.co/vf6hLR1ePJ
vor 2 Tagen

Jubiläum