0

Für die Bewahrung der Schöpfung

Stefan Seidel
  • Artikel empfehlen:
In der Spur des Konziliaren Prozesses für Gerechtigkeit, Frieden und Bewahrung der Schöpfung: die Synode Sachsens (Bild: offizielles Logo der Ökumenischen Versammlung 1988/1989).

Die Synode hat die Landeskirche aufgefordert, sich verstärkt dem Thema »Bewahrung der Schöpfung« zuzuwenden. Einstimmig wurde eine Anregung beschlossen, die Landeskirche möge dem Trägerkreis zum »Ökumenischen Prozess: Umkehr zum Leben – den Wandel gestalten« beitreten. Damit solle sich die Landeskirche stärker mit den dort zusammengeschlossenen Initiativen verbinden und sich am Suchprozess für einen Ökumenischen Aufbruch 2030 unter dem Titel »Umkehr zum Leben« zu beteiligen. Es gehe dabei um die Bestärkung einer »Ethik des Genug« und darum, auf »das Seufzen der geschundenen Schöpfung zu hören«, so der Synodale Leonhardt Krause aus dem Sozial-Ethischen Ausschuss, der den Antrag einbrachte. Außerdem wurde von einem Synodalen gefordert, die im Moment vakante Stelle des landeskirchlichen Umweltbeauftragten wiederzubesetzen und diese Aufgabe in der Landeskirche zu stärken.

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Oelsnitz/Vogtland
  • Orgelkonzert
  • St. Jakobi
  • , – Bautzen
  • Orgelmusik am Mittag
  • Dom St. Petri
  • , – Leipzig
  • Orgelmusik am Mittag
  • Michaeliskirche
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
»Wir begrüßen es, dass Lehrern an staatlichen Schulen nun die Möglichkeit der Verbeamtung geboten wird« steht im Bl… https://t.co/1QzFEsqM5r
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Schulstiftung der @evlks begrüßt Verbeamtung von Lehrern in #Sachsen, owohl es freie Schulen benachteiligt.… https://t.co/gfaAypcjhb
vor 5 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
@PeterMaffayDX beklagt die »ewige Angst der Deutschen«. »Wir sollten froh sein, dass die Mauer ohne einen Schuss g… https://t.co/t60P6a0jCH
vor 25 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
#Bachdenkmal und andere Denkmäler in #Leipzig beschädigt. https://t.co/TYucm27rkT
vor 26 Tagen