Kirchenorgel nach 14 Jahren erstmals öffentlich zu hören

Die Leipziger Hainkirche St. Vinzenz feiert die abgeschlossene Orgelsanierung
(epd)
  • Artikel empfehlen:
Leipzig Hainkirche St. Vinzenz Orgelsanierung
© Stb-le, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=18829341

Mit mehreren Veranstaltungen feiert die evangelisch-lutherische Kirchgemeinde in Leipzig-Lützschena die abgeschlossene Orgelsanierung. Zunächst sei am 31. Oktober ein Festgottesdienst geplant, teilte die Leipziger Sophienkirchgemeinde am Montag mit. Nach 14 Jahren Pause werde die Orgel der Hainkirche St. Vinzenz zum ersten Mal wieder öffentlich erklingen.

Zuvor war das historische Instrument den Angaben zufolge nicht spielbar und wurde bei Gottesdiensten durch eine elektronische Orgel ersetzt. Das Instrument wurde 1913 von der Dresdner Firma Jehmlich gefertigt und von dieser nun auch saniert. Die Kosten betrugen nach Angaben der Gemeinde rund 105.000 Euro. Die Innensanierung der Kirche in Leipzig-Lützschena hatte vor 14 Jahren begonnen.

Nach dem Festgottesdienst am Montag sind unter anderem Orgelführungen und ein erstes Konzert geplant. Zu einem weiteren Festkonzert wird am 5. November eingeladen. Zu Gast sei unter anderem der Leipziger Gewandhausorganist Michael Schönheit, hieß es.

Die Leipziger Hainkirche St. Vinzenz ist ein um 1200 errichtetes romanisches Gebäude, das trotz mehrfacher Umbauten weitgehend erhalten blieb. Der erste Steinbau hatte allerdings keinen Turm. Er wurde erst 1905 gebaut. Bereits um 1480 war unter anderem der Altarraum verlängert worden. Die Hainkirche St. Vinzenz ist den Angaben zufolge das älteste Baudenkmal von Lützschena.

Der Festgottesdienst findet am Montag, 31. Oktober (Reformationstag), 10 Uhr, in der Kirche in Leipzig-Lützschena statt. 17 Uhr wird zu einem ersten Konzert eingeladen. Das Festkonzert mit Gewandhausorgansit Michael Schönheit und der Bratscherin Katharina Dargel ist für Samstag, 5. November, 15 Uhr, vorgesehen.

Neue Stellenanzeigen

aktuelle Buchwerbung EVA

Umfrage
Sollten wir freikirchlicher werden?

Cover FamilienSonntag 4-2022

Folgen Sie dem Sonntag:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Chemnitz
  • Hausmusik
  • Gemeindesaal Ebersdorf
  • , – Meißen
  • Andacht
  • Nikolaikirche
  • , – Leipzig
  • Gesprächsabend
  • Matthäi-Haus
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Die frühere Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (#EKD), Margot #Käßmann, sieht die Lieferung vo… https://t.co/zZhx346yor
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Heute Abend laden Kirchenbezirk #Leipzig, Kirchenbezirkssozialarbeit d. #Diakonie u. Kirchliche Erwerbsloseninitiat… https://t.co/WV3uU36GSe
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sächsische Städte und Gedenkstätten erinnern am Freitag an die Opfer des Nationalsozialismus. Mehrere sächsische Ge… https://t.co/VjYgqyBDRL
heute
Sonntag Sachsen @sonntagticker
„Die Musik hatte innerhalb der NS-Diktatur einen sehr hohen Stellenwert" – das Stadtgeschichtliche Museum #Leipzig… https://t.co/vflsGcEvwA
heute

Jubiläum