Landesfrauenrat würdigt Clara Schumann

(epd)
  • Artikel empfehlen:
Clara Schumann
Robert Schumann und Clara Schumann 1846, Relief von Fritz Klimsch nach dem Original von Ernst Rietschel. © Hans Weingartz/Wikipedia

Der Landesfrauenrat Sachsen enthüllt am Mittwoch in Leipzig eine Gedenktafel in Erinnerung an die Komponistin und Pianistin Clara Schumann (1819–1896). Die Tafel werde am Salles de Pologne in der zentralen Hainstraße angebracht, teilte der Verein am Montag in Dresden mit. Dort habe Schumann im September 1834 eines ihrer ersten Konzerte gegeben, was "den Karrierestart einer der erfolgreichsten und einflussreichsten deutschen Pianistinnen des 19. Jahrhunderts" markiere.

Die Einweihung der Tafel ist Teil des Projekts "frauenorte sachsen", mit dem landesweit an bedeutende weibliche Persönlichkeiten aus Sachsen erinnert werden soll. Die Tafel für Clara Schumann ist bereits der 21. sächsische "frauenort". Zur Enthüllung werden den Angaben nach unter anderen Vertreter der Stadt und des Leipziger Schumann-Vereins erwartet. Das Projekt wird durch das sächsische Gleichstellungsministerium gefördert.

Clara Schumann wurde 1819 als Clara Wieck in Leipzig geboren. Ihre ersten 25 Lebensjahre verbrachte sie in der Messestadt und wurde von ihrem Vater Friedrich Wieck zur Pianistin ausgebildet. Erst im 20. Jahrhundert wurde sie von der Musikwissenschaft auch als Komponistin wiederentdeckt. Anlässlich ihres 200. Geburtstags hatte die Stadt Leipzig 2019 ein Festjahr veranstaltet.

1840 heiratete sie den Zwickauer Romantik-Komponisten Robert Schumann (1810–1856), mit dem sie bis 1844 im heutigen Schumann-Haus wohnte. Das Gebäude ist heute ein Museum, dessen Dauerausstellung 2019 nach aufwendiger Überarbeitung wiedereröffnet worden war. Clara Schumann starb am 20. Mai 1896 in Frankfurt am Main.

Neue Stellenanzeigen

Folgen Sie Sonntag Sachsen:

Aktuelle Veranstaltungen
  • , – Marienberg
  • Predigtgottesdienst
  • St. Marienkirche
  • , – Dresden
  • Gottesdienst
  • Kirche Maria am Wasser Hosterwitz
  • , – Leipzig
  • Festgottesdienst
  • Diakonissenkrankenhaus
Audio-Podcast

Der Twitter-Sonntagticker
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Fehlende Kunden, #Onlinehandel und #Corona: Die traditionsreiche St.-Benno-#Buchhandlung in #Dresden schließt zum J… https://t.co/ekVijwZ7Np
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Der aktuelle #Sonntag wirft einen Blick aufs Ende – die #Apokalypse im Hinblick auf die derzeitige Welt steht im… https://t.co/DZai9hUI9B
vor 2 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Nazi-Videos auf YouTube gestellt: 15-jähriger Kruzianer aus dem Dresdner Kreuzchor ausgeschlossen –… https://t.co/Z2VTyDh7gb
vor 4 Tagen
Sonntag Sachsen @sonntagticker
Sauer-Orgel in der Burgstädter Stadtkirche kann saniert werden – Freistaat Sachsen fördert mit Geld aus Sonderprogr… https://t.co/NH0BfR1zh0
vor 5 Tagen